Apple Q&A zu Standortdaten (deutsch)

| 8:40 Uhr | 0 Kommentare

Ende April hat sich Apple per englischer Pressemitteilung zu den Fragen rund um die Speicherung der iPhone / iPad 3G Standortdaten zu Wort gemeldet. Wer sich bei dem englischen Text ein wenig schwer getan hat, der hat nun die Möglichkeit, durch die deutsche Fassung zu stöbern.

Frage 5 liest sich wie folgt: „Kann Apple mich orten, basierend auf den Geodaten von WLAN Hotspots oder Mobilfunkmasten?

Antwort: „Nein. Diese Daten werden an Apple in anonymisierter und verschlüsselter Form geschickt. Apple kann die Quelle dieser Daten nicht identifizieren.

Das in dem Text angekündigten Firmwareupdate zur Geo-Datenbank ist bereits am gestrigen Tag in Form von iOS 4.3.3 erschienen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen