iPad 3 mit 3D-Display?

| 16:55 Uhr | 5 Kommentare

Auch wenn das iPad 2 erst seit wenigen Wochen sowohl in den USA, Deutschland als auch vielen zahlreichen weiteren Ländern auf dem Markt ist, werden Apple intern die Planungen für das iPad 3 längst laufen. Die Frage, die sich Apple und viele andere Unternehmen regelmäßig stellen, ist die Frage nach den Veränderungen und Verbesserungen bei der nächsten Generation eines Produktes. Mit anderen Worten, was kann Apple beim iPad 3 verbessern?

3d_brille
Wie RCR Wireless aus unterschiedlichen Quellen erfahren haben will, möchte Apple die dritte iPad Generation mit einem 3D-Display ausstatten. Dabei soll gewährleistet werden, dass die 3D-Technik auf dem iPad, ähnlich wie beim Nintendo 3DS, ohne zusätzliche Brille genutzt werden kann. Mehrere Hollywood-Studios sollen bereits ihr Interesse bekundet haben und wollen die entsprechenden Inhalte zur Verfügung stellen.



Bereits vor der Vorstellung des iPad 1 tauchten Patenanträge auf, die in die Richtung 3D gingen. Mitte April demonstrierte das Informatik Labor der Uni Grenoble, wie sich 3D-Bilder auf dem iPad 2 darstellen lassen. (via)

Kategorie: iPad

Tags: , ,

5 Kommentare

  • Denny

    hoffentlich nicht!

    05. Mai 2011 | 18:21 Uhr | Kommentieren
  • Schreiber

    Glaub ich nicht Apple wird wahrscheinlich nicht auf den 3D-Hype aufspringen. Die Gefahr dass es zum Ladenhüter wird ist viel zu groß außerdem gibt es viele Leute denen bei 3D schlecht wird.

    05. Mai 2011 | 18:51 Uhr | Kommentieren
  • Hensch

    Wäre sicherlich ganz nett, aber mich kotzt das nur an mit dem 3D. Im Kino mit ner „normalen“ 3D brille finde ich es cool, aber schon zu Hause am fernsehrr mit ner fetten Shutterbrille finde ich kacke.

    We’ll see! But if steve is for 3D, i will be an amazing product! 😀

    Aber eins ist sicher! Wenn ein 3D iDevices kommt, dann wird es nicht so sche*** sein, wie der Nintendo 3DS! 😉

    05. Mai 2011 | 19:39 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    Ich glaube nicht, dass das der Fall sein wird…allerdings warte ich auf diese 3D App aus dem Video!!!

    06. Mai 2011 | 7:03 Uhr | Kommentieren
  • Waldemar

    Also eins ist Sicher, Apple Produkte können nicht Ladenhüter weder, dafür ist der Hype einfach zu magisch 🙂 Das war erstens. Zweitens, Apple entwickelt, wie man anhand der zugesprochenen Patenten sehen kann, bereits seit längerer Zeit an 3D Technologie.

    Warum sollte ein Gerät nicht Grundsätzlich 3D als Option unterstützen? Klar braucht man es nicht immer und überall, aber wenn alle Geräte hätten, wäre es ein Top, denn jeder kann für sich entscheiden, ob in 2D oder 3D auf das Gerät glotzen!

    Schaut mal auf die Seite http://www.live4d.de da werden etliche Stereo 3D Techniken beschrieben.

    06. Mai 2011 | 7:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen