Amazon Cloud Player funktioniert nun mit dem iPhone

| 7:35 Uhr | 1 Kommentar

amazon_cloud_ios
Ende März hatte Amazon das Amazon Cloud Drive vorgestellt, eine Möglichkeit über Amazon gekaufte Musik direkt in der digitale Wolke abzulegen, um die Musik von unterwegs streamen zu können. 5GB kostenloser Speicherplatz stehen jedem Kunden zur Verfügung, der auch genutzt werden kann, um nicht über Amazon geladene Musik in die Wolke zu verschieben.

War der Amazon Cloud Player bis dato nur über das Web, Android-basierte Smartphones und Tablets sowie BlackBerry und Palm Geräte verfügbar, scheint der Musikplayer ab sofort auch über iOS erreichbar zu sein. Wie TechCrunch berichtet, lässt sich der Amazon Cloud Player ab sofort problemlos über iOS Geräte aufrufen und nutzen. Zwar erhalte man einen Warnhinweis, dass der Browser nicht unterstützt werde, der sich jedoch ignorieren lässt, doch anschließend funktioniert der Amazon Cloud Player auf dem iPhone, iPad und iPod touch.

Während Amazon schon vor Wochen diesen online-basierten Streaming Dienst vorgestellt hat, wird damit gerechnet, dass auch Apple nachziehen werde. Als geeigneter Termin scheint die WWDC 2011 Anfang Juni ausgeguckt.

1 Kommentare

  • Latzi

    Also bei mir kommt immer die Meldung „For US customers only“ und ich kann den Dienst nicht nutzen (auf Mac einwandfrei). Wer ne Lösung hat, bitte antworten. 😉

    08. Mai 2011 | 9:51 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen