iPhone 4 vs. Samsung Galaxy S 2

| 8:51 Uhr | 9 Kommentare

Mit dem neuen Samsung Galaxy S II (Amazon Verkaufspreis 545 Euro) wirft Samsung sein ganzes Gewicht in die Waagschale und fordert die Konkurrenz von Apple und Co. heraus. Die technischen Daten und Produktspezifikationen rund um das neue Samsung lesen sich in der Tat wirklich gut: 4,3″ Super AMOLED+ Display (480×800 Pixel), 1,2 GHz Dual Core Prozessor, 8MP Kamera auf der Rückseite, 2MP Kamera auf der Vorderseite, Videos in FullHD aufnehmen, Android 2,3. Der interne Speicher des Gerätes beträgt 16GB bzw. 32GB (erweiterbar mit microSD Karte).

Die Kollegen von pocketnow haben das Samsung Galaxy S II i9100 mit dem iPhone 4 verglichen und die Stärken und Schwächen der beiden Smartphones gegenüber gestellt. Die Verarbeitungsqualität beider Geräte ist gut, mit dem Metallrahmen und dem verwendeten Glas hat Apple jedoch leicht die Nase vorne. Das Samsung Smartphone ist eher ein wenig „Plastik-lastig“. Beim Display gehen beide Hersteller leicht unterschiedliche Wege. Apple nutzt beim 3,5″ Display des iPhone 4 eine Auflösung von 960 x 640 Pixel und eine Pixeldichte von 326 ppi. Das Galaxy S 2 verwendet ein 4,3″ Super AMOLED Plus Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel (217ppi).

Das knapp 16-minütige Video zeigt, dass der Dual-Core Prozessor dem Samsung Galaxy S 2 wirklich gut tut. Beim mobilen Surfen wirkt sich dies z.B. deutlich aus.

An dieser Stelle lässt sich mit Sicherheit die Frage aufwerfen, warum man das Samsung Galaxy S II mit dem knapp einjährigen iPhone 4 vergleicht? Ganz klar, Samsung ist mit seinem jüngsten Smartphone ein wirklich gutes Gerät gelungen. Da ist es nicht verwunderlich, dieses Gerät mit dem Referenzgerät „iPhone 4“ zu vergleichen. Das Apple Smartphone ist einfach ein Gerät, mit dem andere Mobiltelefone gerne verglichen werden.

Für Herbst diesen Jahres wird das iPhone 5 / iPhone 4S aus dem Hause Apple erwartet. Gut möglich, dass Apple das nächste Smartphone präsentiert, womit sich andere Telefone messen wollen.

Update 20.05.2011: Kaum ist das Samsung Galaxy S II auf dem Markt, purzeln auch schon die Preise. Das Samsung Galaxy S 2 (i9100) ist derzeit für 529 Euro bei Amazon erhältlich.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

9 Kommentare

  • Marky

    „Die technischen Daten und Produktspezifikationen rund um das neue Samsung lesen sich in der Tag wirklich gut:“ ..in der Tag? *g*

    Ansonsten war der Bericht nicht uninteressant. Danke.

    16. Mai 2011 | 9:16 Uhr | Kommentieren
  • ChrizCross

    Schickes Handy.

    Aber dafür, dass fast ein Jahr dazwischen liegt + ein zusätzlicher Prozessor im Samsung ist, schlägt sich das iPhone 4 absolut gut.

    Mir ist das Samsung allerdings zu groß. Ausserdem geht Android für mich gar nicht.

    Mal abwarten, was der Vergleich zum iPhone 5/4GS bringen wird.

    Gruß

    16. Mai 2011 | 10:30 Uhr | Kommentieren
  • Geppie

    Ich bin auf’s Samsung vom iPhone4 umgestiegen und hab’s nicht bereut! Endlich keine OS_Fesseln mehr!

    16. Mai 2011 | 11:12 Uhr | Kommentieren
  • Christus

    Zitat „An dieser Stelle lässt sich mit Sicherheit die Frage aufwerfen, warum man das Samsung Galaxy S II mit dem knapp einjährigen iPhone 4 vergleicht?“

    Selbstverständlich weil das Galaxy S2 I9100 weniger kostet als ein iphone 4 !

    Außerdem ist es ja nicht Samsungs Schuld, dass das neue iphone verschoben wurde.

    16. Mai 2011 | 11:47 Uhr | Kommentieren
  • Stefan Kandorfer

    dafür explodieren die zahlen der Viren für Android 😉

    16. Mai 2011 | 11:51 Uhr | Kommentieren
  • Durlay

    Es gibt so ein Wort das heißt Jailbreak

    16. Mai 2011 | 11:53 Uhr | Kommentieren
  • Geppie

    Ach echt? Du meinst den Jailbreak, der das ganze System langsamer werden lässt und worauf man bei einem Firmwareupdate immer drauf wartet? Ja, kenn ich!

    [quote name=“Durlay“][quote name=“Geppie“]Ich bin auf’s Samsung vom iPhone4 umgestiegen und hab’s nicht bereut! Endlich keine OS_Fesseln mehr![/quote]

    Es gibt so ein Wort das heißt Jailbreak[/quote]

    16. Mai 2011 | 12:00 Uhr | Kommentieren
  • Christus

    [quote name=“Stefan Kandorfer“][quote name=“Geppie“]dafür explodieren die zahlen der Viren für Android ;)[/quote]

    Viren sind der Preis für den Erfolg 😉

    Genau wie die Größe des S2 ein Preis an den Komfort eines großen 4,3″ Displays ist. Mir ist ein 3,5″ Retina Gerät notfalls auch recht, wenn es kleiner als ein Iphone 4 ist. Aber das gibt es nur im Ipod Touch 4G 😉

    Im Augenblick denke ich, dass 4,3″ Display den Nutzwert eines Smartphone erhöht.

    16. Mai 2011 | 12:04 Uhr | Kommentieren
  • Elv

    Also meine Kontakte werden zwischen mobileme und google schonmal komplett synchronisiert, dass ist mir sehr wichtig gewesen. Leider sieht das mit Kalender, Musik, Bilder und Videos ziemlich düster aus. Aber ich werde es trotzdem behalten, ist einfach ein tolles Gerät.“

    Schöne neues, schnelles Gerät, aber nichts für Apple-Mac OS X-Benutzer. Ohne KIES lässt sich bei Samsung kein Update machen und dass gibt es nur für Windows.

    16. Mai 2011 | 18:11 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen