iPhone 5 angeblich erst ab November

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Derzeit geistert ein neues Datum durch die Apple Gazetten, welches den Verkaufsstart des iPhone 5 darstellen soll. Wie T3.com bezugnehmend auf den britischen Telefonhändler Phones4U vermeldet, soll die fünfte iPhone Generation ab dem 21. November verkauft werden. Probleme mit der Gerätesoftware sollen unter anderem für die Verzögerung verantwortlich sein.

Software ist ein gutes Stichwort, angeblich liegen die Unterschiede zwischen dem kommenden iPhone 5 und dem jetzigen iPhone 4 hauptsächlich in der Software. Da Apple in den letzten Jahren unter anderem Großbritannien mit als erstes während der Einführungsphase einer neuen iPhone Generation bedacht hat, könnte dies im Umkehrschluss heißen, dass der weltweite iPhone 5 Verkaufsstart im November liegt.

Wir halten das genannte November Datum für höchst spekulativ und unwahrscheinlich. Es ist schwer nachvollziehbar, dass Apple zum jetzigen Zeitpunkt den genauen Einführungstermin des iPhone 5 geplant und einem Telefonhändler mitgeteilt hat.

Anfang Juni, genauer gesagt am 06. Juni, wird Apple die Worldwide Developers Confernce 2011 mit einer Keynote eröffnen. Neben einem Ausblick auf iOS und Mac OS X Lion erhoffen sich viele iPhone Fans auch einen Ausblick auf die fünfte iPhone Generation. Der Verkaufsstart des iPhone 5 wird „eigentlich“ für September erwartet.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen