Pokern auf dem iPhone

| 5:33 Uhr | 0 Kommentare

Mit dem iPhone pokern, geht das? Natürlich werden jetzt viele sagen, man läd sich einfach eine der vielen iPhone Applications herunter, die im bekannten Appstore zu finden sind. Allerdings gibt es im Appstore lediglich Spielgeldvarianten wie zum Beispiel die kostenlosen Varianten „Zynga Live Poker“ und „MegaPoker Online” oder das kostenpflichtige “Apple Texas Hold’em”. Eine interessante Sache sicherlich für die meisten Poker Freunde, Anhänger des Echt-Geld Pokerns werden mit diesen Applicationen nicht viel Freude haben, so gut gemacht sie auch sein mögen. Aber andere als Spielgeldvarianten sucht man im Appstore leider vergebens und nach den Äusserungen der Apple-Verantwortlichen wird dies auch so bleiben.

Da haben die aber nicht mit dem Erfingsreichtum von Switch Poker gerechnet, die auf ihrer Homepage damit werben die einzige Möglichkeit zu sein, um auf dem iPhone oder iPad um echtes Geld Texas Holdem zu spielen. Genau genommen ist dies aber nicht richtig, man konnte das „Verbot“ schon vorher umgehen. Das war allerdings nicht ganz so einfach.

Die Tatsache, dass einige Internet Pokerräume die Möglichkeit anbieten direkt auf dem Browser zu spielen bedeutet leider nicht, dass man dies auf dem iPhone tun kann. Denn der mobile Safari Browser unterstützt das hierfür zumeist benutzte Flash nicht, und auch eine Java Version wie Abolute Poker sie anbietet hilft hier nicht weiter. Zwar haben Profis es mit einem Trick geschafft, doch mit der Aussage versehen: das Ergebnis ist den Aufwand nicht wert. Die Lösung lag demnach woanders.

Es war von Nöten, dass man einen Remote-Viewer benutzt, etwa iTap, und damit zwischen dem Computer zuhause und dem iPhone eine Verbindung herzustellen. Wenn dies funktionierte konnte der Spieler auf die Pokersoftware des heimischen Rechner zugreifen. Durch die Remote Controll wird das iPhone zu einer drahtlosen Extension des Computers und zeigt dem User ein Abbild des Bildschirms seines Computers oder Laptops. Oder besser gesagt: DasTelefon wird zu Bildschirm, Maus und Tastatur in einem. Praktisch sicherlich, ob es angenehm ist so zu pokern sei dahingestellt.

Kategorie: Allgemein

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen