Apple KW 21 / 2011: gebrauchte MacBook Pro 2011, iPhone 5, Apple Retail Geburtstag, iOS 5, WWDC 2011, iPad 3

| 9:34 Uhr | 0 Kommentare

macbookpro_2011
Die abgelaufene Kalenderwoche war aus Apple Sicht eine sehr bunte Woche, von jedem gab es ein bisschen. Nachdem Apple im Februar diesen Jahres die neuen MacBook Pro 2011* vorgestellt hatte, hat es drei Monate gedauert, bis die ersten gebrauchten MacBook Pro 2011 im Apple Refurbished Store gelandet sind*. Sowohl 13″, 15″ als auch 17″ Modelle der aktuellen Macbook Pro Generation tummeln sich im Apple Store für generalüberholte Macs. Für ein gebrauchtes MacBook Pro (15″) mit 2,0GHz Intel Core i7 Prozessor, 4GB Arbeitsspeicher, 500GB Festplatte, Intel HD Graphics 3000 und AMD Radeon HD 6490M verlangt Apple 1499 Euro (250 Euro oder 14 Prozent gespart). Alle gebrauchten MacBook Pro werden von Apple getestet, zertifiziert und mit einer einjährigen Garantie versehen.

iphone5_rueckseite
Die WWDC 2011 nähert sich mit großen Schritten, da ist es nicht verwunderlich, dass sich die Gerüchtedichte zu iOS 5 und iPhone 5 erhöht. Nach wie vor scheint nicht geklärt, ob die fünfte iPhone Generation als iPhone 4S oder iPhone 5 auf den Markt kommen wird. Um diese Frage werden wir uns vermutlich kommenden Monat noch nicht kümmern müssen, da es nach wie vor heißt, das iPhone 5 kommt im Herbst auf den Markt. Währenddessen wir uns Fragen, ob und wann und wie, kam ein zarter Hinweis auf, Apple teste ein leicht gebogenes Displayglas. Darüberhinaus soll das hier eingebettete Foto die Rückseite der kommenden Generation zeigen. Zwei Aussparungen, eine für die Kamera und eine für den LED Blitz. Fake? Wie dem auch sei, es ist so wie Apple es am Liebsten hat. Ein Gerücht gibt dem nächsten Gerücht die Klinke in die Hand.

Während sich pfiffige Entwickler dazu Gedanken machen, wie Apple Dashboard, Widgets und ein neues Benachrichtigungssystem in iOS 5 unterbringen kann (siehe Video), will TechCrunch in Erfahrung gebracht haben, dass diese Neuerungen tatsächlich in iOS 5 einfließen werden. Damit könnte Apple einige der Kritikpunkte am jetzigen iOS beseitigen. WWDC 2011 wir kommen.

iPad 3. Zu diesem Thema halten wir uns nur kurz auf. Angeblich sei Apple daran interessiert, der kommenden iPad Generation ein neues Display zu spendieren. Ein AMOLED Display aus dem Hause Samsung ist im Gespräch. Apple COO Tim Cook soll bereits erste Verhandlungen geführt haben.

smart_sign1
Last but not least noch ein kleiner Rückblick auf den Apple Retail Geburtstag. Am Dienstag der abgelaufenen Woche war es auch bei uns soweit. Apple öffnete seine Ladengeschäfte wenige Stunden später und die Retail Store waren mit dem iPad 2 als Smart Sign ausgestattet.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen