iOS 5: Twitter angeblich tief im System integriert

| 9:52 Uhr | 6 Kommentare

ios5_twitter
Wie es scheint, werden iOS 5 und Twitter enger miteinander verschmelzen. Bereits vor Tagen haben wir gemutmaßt, dass iOS 5 eine Twitter-Foto Anbindung erhalten wird. Über einen sogenannten „An Twitter senden“ Button sollen User in der Lage sein, schnell und unkompliziert via „Photo Sharing“ Bilder an Twitter zu senden.

Doch dies soll nicht die einzige Verknüpfung zwischen iOS 5 und Twitter bleiben. 9to5Mac hat ein paar interessante Tweets von Robert Scoble aufgeschnappt.

Next week will be a huge week for those of us who lived on Twitter for last few years. Apple is building Twitter in deeply into iOS5.

oder

from what I´ve been told the Twitter integration is a lot deeper than just photos

An dieser Stelle setzt natürlich wieder die Gerüchtemaschinerie an. Was genau könnte Apple noch mit Twitter verbinden? Über PING ist mehr oder weniger ja bereits der Musik-Sektor abgedeckt. Twitter Benachrichtigungen, Video-Sharing, Twitter Widgets etc. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

6 Kommentare

  • Denny

    Oh man die sollen das mit Facebook machen!

    04. Jun 2011 | 10:02 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    So ein Scheiss, wer braucht Twitter???
    FACEBOOK!!!

    04. Jun 2011 | 10:06 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    PS: „Twitter angeblich tief im System integriert“ klingt so, als ob ALLES was ich mit meinem iPhone mache, automatisch bei Twitter gepostet wird…

    04. Jun 2011 | 10:07 Uhr | Kommentieren
  • c7k

    Definitiv sollte Apple sich nochmal Facebook nähern!! Aber nur weil manche Leute (anscheinend, siehe vor mir) kein Twitter nutzen, heißt das nicht, dass es keiner nutzt? Ich finds gut. Das gefällt mir. Aber noch mit Facebook nachziehen, bitte. 😀

    04. Jun 2011 | 10:56 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    Es wäre super, wenn man die Anbindung dann in den Einstellungen aktivieren, oder wenn man keine Twitter nutzt, deaktivieren kann…und vielleicht Facebook aktivieren kann.

    05. Jun 2011 | 12:44 Uhr | Kommentieren
  • alexyeo

    Gott sei Dank „nur“ Twitter!
    Wenn es eine enge Anbindung mit der Datenkrake Facebook gewesen wäre, dann wären zukünftig iPhone und iPod touch für mich kein Kauf mehr. Ich finde man sollte den Benutzern doch bitte überlassen, ob sie Facebook wollen oder nicht, dafür wurden Apps erfunden. Ich will Facebook NICHT.

    05. Jun 2011 | 15:06 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen