Apple veröffentlicht iMac Graphic Firmware Update 2.0

| 8:16 Uhr | 3 Kommentare

imac_fw_20
Am gestrigen Mittwoch hat Apple ein kleines Update für alle iMac (Early 2011) Besitzer auf den hauseigenen Servern bereit gestellt. Das iMac Graphic Firmware Update 2.0 widmet sich einem Problem bei der Ansteuerung der Grafikeinheit, welches dazu führt, dass einige iMacs sich beim Starten oder Aufwachen aus dem Ruhezustand aufhängen. Mit diesem iMac Firmware-Update geht Apple dieses Problem somit an und der iMac sollte künftig wieder das Zusammenspiel mit dem Ruhezustand ordnungsgemäß garantieren. Das iMac Graphic Fw Update 2.0 ist gerade mal 700kb groß und verlangt Mac OS X 10.7.6 10.6.7.

iMac User, die die Mac OS X interne Softwareaktualisierung starten, sollten das Update angezeigt bekommen, alternativ kann es über den Apple Support heruntergeladen werden. Bereits vor Wochen hatte Apple ein ähnliches Problem beim MacBook Air gefixt.

Kategorie: Mac

Tags: ,

3 Kommentare

  • c7k

    „Das iMac Graphic Fw Update 2.0 ist gerade mal 700kb groß und verlangt Mac OS X 10.7.6.“

    Könnt also noch was dauern…
    Man kann aber auch die Zahlen drehen! ;D

    09. Jun 2011 | 8:34 Uhr | Kommentieren
  • Gordon Muschalla

    Ihr meint sicher OSX 10.6.7 🙂

    09. Jun 2011 | 8:51 Uhr | Kommentieren
  • Holger

    Alter… Ich habe genau die beschreibenen Probleme udn andere, die auf einen Fehler mit der Grafik hindeuten, aber mein iMac ist von 2009. Kommt für diesen auch mal etwas?

    09. Jun 2011 | 10:35 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen