Gerücht: Final Cut Pro X erscheint kommende Woche

| 17:55 Uhr | 0 Kommentare

finalcut1
Wie der japanische Macotakara Blog berichtet, plant Apple Final Cut Pro X in der kommenden Woche (25. Kalenderwoche) auf den Markt zu bringen. Der Verkaufsstart von FCP X soll von diversen Thunderbolt-Zubehörteilen von Drittanbietern begleitet werden.

Apple hatte Final Cut Pro X erstmals Mitte April auf dem NAB Supermeet Events vorgestellt. Die professionelle Videobearbeitungssoftware soll laut erster offizieller Ankündigung noch im Juni zum Preis von 299 Dollar im Mac App Store erscheinen. Ein Euro-Preis wurde noch nicht bekannt gegeben. In den letzten zwei Wochen waren bereits erste Screenshots zu Final Cut Pro X aufgetaucht, ein Anzeichen dafür, dass die Software kurz vor dem Verkaufsstart ist?

Zusammen mit den neuen MacBook Pro 2011 hatte Apple erstmals im Februar diesen Jahres die neue Thunderbolt-Technologie vorgestellt. Anfang Mai folgte der iMac 2011 mit Thunderbolt-Port. Die zusammen mit Intel entwickelte Technologie bietet in einem Anschluss zwei Kanäle mit einem Durchsatz von 10 Gbit/s in beide Richtungen.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen