OS X Lion DP4 Update erschienen: Kleine Verbesserugen

| 6:52 Uhr | 1 Kommentar

Die finale Version von OS X Lion soll im Juli ausschließlich über den Mac App Store verfügbar sein. Die mehr als 250 neuen Funktionen lässt sich Apple mit lächerlichen 23,99 Euro bezahlen. Auf dem Weg zur finalen OS X Lion hat Apple in der Nacht zu heute eine weitere Entwicklerversion bereit gestellt. Ein Update zur OS X Lion Developer Preview 4 kann ab sofort von registrierten Entwicklern heruntergeladen werden werden.

lion_dp4_2
Die Aktualisierung steht über den Mac App Store bereit, ist 656,6MB groß und trägt die Build 11A494a. Die Veränderungen liegen vermutlich weitestgehend im „nicht-sichtbaren Bereich“. Fehlerbereinigungen scheinen dieser Tage an der Tagesordnung. Für den User sind nur leichte Veränderungen sichtbar.

So gibt es z.B. einen neuen Hintergrund beim Login-Screen, eine neue Animation sobald Fenster in den Vollbildmodus wechseln und ein neues Hintergrundbild für Mission Control. Zudem erreicht man Mission Control standarmäßig ab sofort mit einer Vier-Finger-Geste (soll den Wechsel von Snow Leopard vereinfachen), „Über diese Mac“ wurde optisch überarbeitet und die Mail sowie LaunchPad Datenbank wurde aktualisiert.

lion_dp4_1
Mindestens ein weiteres Update muss Lion noch vor der finalen Version spendiert bekommen. An einigen Stellen (Mac App Store Videos) gibt es den Hinweis „coming soon“. Zudem hat itsalltech noch einen Bug bei der Navigation innerhalb von Safari gefunden.

Kategorie: Mac

Tags: ,

1 Kommentare

  • Marcel Pociot

    Noch eine kleine Änderung von mir: Jetzt ist es möglich dem Launchpad einen Tastatur-Shortcut zu geben.
    Das ging vor dem Update nicht.

    16. Jun 2011 | 8:39 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen