Apple verschärft den Ton gegen Samsung

| 11:43 Uhr | 2 Kommentare

iphone4_schwarz2
Apple lässt aktuell gerichtlich überprüfen, warum einige Samsung Produkte (Smartphones, Tablets) den Produkten aus Cupertino sehr ähnlich sehen. Erst Ende Mai ordnete die zuständige Richterin an, dass Samsung fünf unveröffentlichte Produkte externen Apple Anwälten übergeben muss. Kurze Zeit später stellte Samsung ebenso einen Antrag, auf unveröffentlichte Apple Produkte zugreifen zu dürfen, um zukünftige Ähnlichkeiten zu vermeiden. Eine richterliche Entscheidung zu diesem Antrag steht jedoch noch aus. Apple sprach von einer Belästigung seitens Samsung.

Apple verschärft nun den Ton gegen Samsung und erweitert die Vorwürfe. Beim Galaxy S 2, Droid Charge, Exhibit 4G, Galaxy Ace, Infuse 4G, Nexus S 4G, Galaxy Prevail, Galaxy S (i9000), Gravity, Replenish, Sidekick sowie Galaxy Tab 10.1 soll Samsung ebenso bei Apple Ideen geklaut haben. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

2 Kommentare

  • flaceer

    hahahahah das ist mal richtig Verdint. hahahah !

    18. Jun 2011 | 12:42 Uhr | Kommentieren
  • den

    Naja, da ist wohl mehr und mehr die Ausweglosigkeit Apple’s wunderbar zu erkennen. Immer dieses ihrhabtvonunsdierundeneckenetcgeklautanklagen. so kann man sich nebst des vielfach überteuerten originalzubehörs, dank der dumpfbacken die es sich holen, ebenfalls auf diesem wege zu mehr knete verhelfen. ich sag nur lol.

    18. Jun 2011 | 22:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.