Time Capsule 2TB und 3TB ab sofort verfügbar, ab 279 Euro

| 14:12 Uhr | 7 Kommentare

time-capsule
Wie bereits mehrfach im Laufe des Tages gemutmaßt, hat Apple soeben, ohne den Apple Online Store vom Netz zu nehmen, seine Time Capsule Reihe aktualisiert. Ab sofort stehen eine Time Capsule 2TB (Preis 279 Euro) und eine Time Capsule 3TB (Preis 479 Euro) im Apple Store zum Kauf bereit. Beide Modelle sind sofort verfügbar und es fallen für den Kunden keine Versandkosten an. Das 1TB TimeCapsule Modell verschwindet aus dem Portfolio. Das positive zuerst: Apple hat deutlich an der Preisschraube gedreht. Dies war im übrigen auch dringend notwendig. Kostete das 1TB Modell bis dato 269 Euro und das TimeCapsule 2TB Modell 449 Euro, werden ab sofort, wie gesagt, nur noch 279 Euro bzw. 479 Euro fällig.

Was ist TimeCapsule überhaupt? Anfang 2008 im Rahmen der Macworld erstmals von Steve Jobs vorgestellt, dient die Time Capsule zur drahtlosen Datensicherung. Im Zusammenspiel mit Time Machine sichert Time Capsule stündlich Backups aller im Netzwerk befindlicher Macs. Beim ersten Backup werden alle Daten des Macs gespeichert, anschließend nur noch die Dateien, die sich seit der letzten Sicherung geändert haben. Das Thema Datensicherung wird so zum Kinderspiel und der Verlust der eigenen Daten umso unwahrscheinlicher.

Time Capsule nutzt den 802.11n Funkstandard und ist zudem mit 802.11a, b oder g basierten Mac Computern und Windows PCs kompatibel sowie mit drahtlosen Geräten wie dem iPod touch und Apple TV. Gleichzeitig ist TC auch eine 802.11n AirPort Extreme Basisstation mit vollem Funktionsumfang. Über die Funktion „Gastnetzwerk“ könnt ihr euren Gästen einen WiFi-Zugriff für das Internet einrichten, ohne dass ihr euer persönliches Kennwort herausgeben müsst. Dieses Gastnetzwerk ist vom restlichen Netzwerk getrennt. Weitere Time Capsule Funktionen: Zugriff auf die gespeicherten Daten via Internet und das gemeinsame Nutzen eines Druckers, der über den integrierten USB-Anschluss verbunden ist.

In den letzten Tagen tauchten Gerüchte auf, wonach die neue Time Capsule automatisch Updates aus dem Internet lädt und diese lokal den eigenen Macs, iPhone, iPad und iPod touch zur Verfügung stellt. Diese Informationen bleiben augenscheinlich ein Gerücht.

Time Capsule 2TB und Time Capsule 3TB im Apple Online Store

7 Kommentare

  • Anonymous

    Hallo,
    ich habe mir erst kürzöich eine Time Capsule 1TB zusammen mit einem Mac gekauft, besitzt die neue Time Capsule jetzt über weitere Funktionen, oder ist sie im grunde gleich nur das Volumen und die Preise haben sich geändert?

    21. Jun 2011 | 14:27 Uhr | Kommentieren
  • Anonymous

    Ach und noch was, bis jetzt wurde die Infoseite der Time Capsule noch nicht überarbeitet, nur der Store. Auf der Infoseite wird nur das 1TB und 2TB Modell aufgeführt.

    21. Jun 2011 | 14:33 Uhr | Kommentieren
  • Brian Barth

    Kurze Frage:
    Ersetzt so eine TimeCapsule meinen aktuellen Speedport W501V???

    21. Jun 2011 | 14:36 Uhr | Kommentieren
  • c7k

    So wie es aussieht (behaupte ich) hat sich nur die Kapazität geändert. Vom Preis hab ich leider keine Ahnung, kann aber durchaus sein, dass der runter/hoch gegangen ist…

    Irgendwie… nicht so der Brüller, das Update. 😮

    21. Jun 2011 | 14:38 Uhr | Kommentieren
  • Monk77

    Steht doch da, Preissenkung beim 2TB Modell um 170 Euro.

    21. Jun 2011 | 14:43 Uhr | Kommentieren
  • m_x

    Also wurde jetzt nur die Festplatte erneuert? Sind die Hitzeprobleme jetzt gelöst oder nicht?

    21. Jun 2011 | 20:11 Uhr | Kommentieren
  • AlexB

    wenn sich wirklich nur die Kapazität geändert hat, hole ich mir bei ebay die Version mit 1TB und ersetzte die Festplatte mit einer 3TB Festplatte!!!

    21. Jun 2011 | 20:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen