Apple empfiehlt unveröffentlichtes Mac OS X 10.6.8 für Final Cut Pro X (Update)

| 6:33 Uhr | 0 Kommentare

Bekanntermaßen hat Apple am gestrigen Dienstag Final Cut Pro X veröffentlicht und im Mac App Store zum Preis von 239,99 Euro zum Download bereit gestellt. Die Zusätze Motion 5 und Compressor 4 können auf gleiche Art und Weise für jeweils 39,99 Euro geladen werden.

1068_recommendedd
In einem Support Dokument, welches kurz nach Erscheinen von Final Cut Pro X bereit gestellt wurde, empfiehlt Apple dringend das Update auf Mac OS X 10.6.8 für Anwender, die Final Cut Pro X, Motion 5 oder Compressor 4 einsetzen.

„Final Cut Pro X, Motion 5, Compressor 4: Updating to Mac OS X v10.6.8 or later ist strongly recommended“

Vor fünf Tagen hatte Apple Mac OS X 10.6.8 Build 10K540 ohne bekannten Fehler veröffentlicht. Lange dürfte es nun nicht mehr dauern, bis die finale Version beim Kunden landet. Mit dem achten größeren Update zu Mac OS X 10.6 will Apple unter anderem den Mac auf das bevorstehende OS X Lion Update vorbereiten.

Update 09:00 Uhr: Mittlerweile hat Apple das Support-Dokument zurück gezogen. Es heißt „Wir bitten um Entschuldigung. Wir können den von Ihnen gesuchten Artikel nicht finden.“

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen