Papst Benedikt XVI. nutzt iPad und Twitter

| 13:12 Uhr | 1 Kommentar

Jetzt macht Papst Benedikt XVI. schon indirekt Werbung für das iPad und Twitter. Mit dem Tweet (abgesetzt von einem iPad) „Dear Friends, I just launched http://t.co/fVHpS9y Praised be our Lord Jesus Christ! With my prayers and blessings, Benedictus XVI.“ meldet er sich zu Wort.

Die angekündigte Webseite des Vatikans informiert zukünftig über alle wichtigen Informationen, Stellungnahmen, Nachrichten etc., eine Anbindung an Twitter, Facebook, YouTube, RSS und Flickr ist ebenso vorhanden.

Das eingebettete Video zeigt, wie zahlreiche helfende Hände dem Papst die Bedienung des iPads zeigen. Nach kurzer Zeit scheint Papst Benedikt XVI. das Prinzip verstanden zu haben und kann den Tweet absetzen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

1 Kommentare

  • noone

    Irgendwann wird Apple die Welt regieren…

    29. Jun 2011 | 13:49 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen