Samsung lässt Klage gegen Apple fallen

| 7:30 Uhr | 0 Kommentare

Der Mobilfunkmarkt ist umkämpfter denn je, dies merkt man spätestens daran, dass fast jeder Hersteller in eine Klage / Patentrechtsklage verwickelt ist. Paradebeispiel dafür sind unter anderem Samsung und Apple. Beide Unternehmen befinden sich aktuell in massiven Streitigkeiten vor Gericht. So hatte Apple unter anderem im April diesen Jahres eine Klage eingereicht, mit der das Unternehmen aus Cupertino gerichtlich prüfen lassen will, warum einige Samsung Geräte den Geräten aus Cupertino so ähnlich sehen. Erst vor wenigen Tagen hatte Apple eine einstweilige Verfügung und den Verkaufsstopp von vier Samsung Geräten beantragt, um die Angelegenheit zu beschleunigen.

iphone4_schwarz2
Auf der anderen Seite reagierte Samsung in diesem Zusammenhang natürlich mit einer Gegenklage, welche das Unternehmen nun fallen gelassen hat, um seinerseits das Verfahren zu beschleunigen. Die Rechtsstreitigkeiten beider Unternehmen werden mittlerweile in mehr als fünf Ländern, unter anderem in Deutschland, Japan und Großbritannien, geführt.

Wie Bloomberg weiter berichtet, äußerte sich Samsung dahingehend, dass das Unternehmen auch weiter aktiv versuchen werde, sein geistiges Eigentum zu sichern.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen