Smartphones: Apple überholt Nokia

| 16:44 Uhr | 3 Kommentare

Am vergangenen Dienstag Abend hat Apple die nackten Zahlen zum fiskalischen Q3/2011 präsentiert. 20,34 Millionen iPhones (Steigerung um 142 Prozent zum Vorjahresquartal); 9,25 Millionen iPads (Steigerung um 183 Prozent); 3,95 Millionen Macs (Steigerung um 14 Prozent) und 7,54 Millionen iPods (Rückgang um 20 Prozent) führten unter anderem dazu, dass Apple bei einem Umsatz von 28,57 Milliarden US Dollar 7,31 Milliarden US Dollar Gewinn erzielen konnte. Das beste Quartal in der Unternehmensgeschichte.

apple_nokia
Des einen Freud, ist des anderen Leid. Wie 9to5Mac berichtet, konnte Apple an Nokia, bezogen auf die Stückzahl, vorbeiziehen um zum weltweit-größten Hersteller für Smartphones aufsteigen. Konnte Nokia im letzten Quartal noch 24,2 Millionen Smartphones absetzen, waren es bei Apple 18,7 Millionen iPhones. Ein Quartal später hat sich das Blatt gewendet. Nokias Smartphone-Verkäufe sanken um 34 Prozent und gingen auf 16,7 Prozent zurück. Apple konnte Boden gut machen und kam auf 20,34 Millionen verkaufte iPhones.

Apple hat es geschafft innerhalb von vier Jahren von 0 auf 100 zu schießen, und das mit einem Gerät, dass mittlerweile über ein Jahr alt ist. Bei Umsatz und Gewinn im Smartphone-Bereich ist Apple schon seit längerem auf Platz 1. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

3 Kommentare

  • Milan

    Man betrachtet mal, das Apple das iPhone 4 hat und das 3GS..
    Wie viele hat Nokia ?

    21. Jul 2011 | 18:52 Uhr | Kommentieren
  • Jack Bauer

    Ja und? Wie viele Smartphones hat Nokia denn? Die haben doch viel zu lange auf das falsche Pferd mit ihrem Symbian gesetzt. Wäre Nokia ein wenig kreativer gewesen und hätte nicht den Lauf der Zeit verpasst, würde es anders aussehen. Die einzigen, die Apple noch gefährlich werden „könnten“ sind meiner Meinung nach Samsung, LG und HTC. Aber: Wenn Du kein iPhone hast, dann hast Du kein iPhone. Die Jungs aus Cupertino sind schon ziemlich cool und vor allem sehr innovativ…. Alles was das kommende iOS5 kann bzw. iPhone 5, wir erstmal wieder ein Alleinstellungsmerkmal sein – solange, bis HTC oder Samsung mal wieder nachaffen…..

    21. Jul 2011 | 20:19 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    Samsung und LG…naja.
    HTC…schon eher, aber nein! 😀

    22. Jul 2011 | 6:00 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen