Abrechnungspanne: OS X Lion 100x in Rechnung gestellt

| 9:18 Uhr | 3 Kommentare

Seit etwas mehr als einer Woche lässt sich mittlerweile OS X Lion aus dem Mac App Store herunterladen. Zum Normalpreis von 23,99 Euro können User auf das aktuelle Apple Betriebssystem updaten. Es ist derzeit die einzige Möglichkeit (abgesehen vom Mac Neukauf) an OS X Lion zu gelangen. Ab August wird Lion für knapp 60 Euro zusätzlich im Apple Store auf einem USB-Stick erhältlich sein.

Wie aus 23,99 Euro gleich mehrere Tausend Euro werden können, mussten dieser Tage gleich zahlreiche OS X Lion Kunden spüren. In Apples Support Foren mehreren sich aktuell Berichte, dass beim Kauf von OS X Lion eine Abrechnungspanne auftrat. OS X Lion wurde nicht wie erwartet einmal in Rechnung gestellt, Käufer fanden den Löwen teilweise über 100x auf der Abrechnung. Bei einem User summierte sich der OS X Lion Rechnungsbetrag auf über 3500 Dollar.

Vornehmlich tritt diese Abrechnungsproblematik in den USA und im Zusamenhang mit PayPal auf. Während Apple Paypal in der Verantwortung sieht, schiebt PayPal die Schuld auf Apple. Aber auch deutsche Kunden scheinen teilweise betroffen. Einige User berichten, dass ähnliche Mehrfachabrechnungen im Bezug auf Click&Buy stattfanden, was eher für eine Verantwortung bei Apple vermuten lässt. Wie dem auch sei, wir können nur hoffen, dass die Probleme schnellst-möglichst behoben werden und die Rechnungsbeträge gutgeschrieben werden.

Kategorie: Mac

Tags: ,

3 Kommentare

  • normaln00b

    haha… die armen menschen…

    28. Jul 2011 | 9:42 Uhr | Kommentieren
  • Klaus

    Auch ich sollte 5x Lion + Server zahlen. Abrechnung via Mastercard.
    Nach einer Mail an Apple, bekomme ich nun eine Gutschrift.

    28. Jul 2011 | 17:27 Uhr | Kommentieren
  • Florian-s2b

    Ich erhielt auch ne Mehrfachabrechnung. Aber nicht beim Kauf von Lion sondern beim Leihen eines Films. Insgesamt 4 mal wurde über Click&Buy abgebucht und dann wieder zurück gebucht. Bei Click&Buy steht nur „Transaktionsfehler mit Apple“ oder so. Seitdem ist das Konto gesperrt und ich kann keine Updates (auch keine kostenlosen) mehr herunterladen….

    28. Jul 2011 | 19:41 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen