iOS 5 mit Nuance Spracherkennung im Provider-Test

| 10:33 Uhr | 0 Kommentare

Als Apple im Rahmen der diesjährigen Worldwide Developers Conference (WWDC 2011) einen Ausblick auf das kommende iOS 5 gegeben hat, wurden neue Funktionen wie iMessage, Notification Center, Newsstand, Twitter Integration, Pc Free, AirPlay Mirroring und ein überarbeitetes Mail gezeigt. Noch am selben Abend hat Apple für Mitglieder des iOS Developer Programms eine erste iOS 5 Beta zum Download freigegeben. Mittlerweile schreiben wir die iOS 5 Beta 7 und viele kleine aber feine Neuerungen sind seitdem ans Tageslicht gelangt, große neue Funktionen sucht man jedoch vergebens.

Im Vorfeld der WWDC 2011 wurde bereits mehrfach darüber spekuliert, dass Apple seinem kommenden iOS 5 auch eine neue Spracherkennung / Sprachsteuerung spendieren dürfte. Auf der WWDC 2011 unerwähnt geblieben, tauchten immer mal wieder Hinweise in den letzten Wochen auf, dass es diese Funktion in die finale Version von iOS 5 schaffen könnte. Die Sprachsteuerung könnte ein mögliches Apple Special Event und die Vorstellung des iPhone 5 begleiten.

9to5Mac berichtet nun, dass Apple ein fast fertiges iOS 5 Build an Provider verteilt habe. In dieser neuerlichen iOS 5 Version soll das bisher unveröffentlichte Feature der Sprachsteuerung verankert sein. Die in iOS 5 eingebundene Sprachsteuerung soll der Sprachsteuerung in dem eingebudenen Video sehr nahe kommen.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen