Apple plant offenbar Apple Campus 3 in Cupertino

| 8:33 Uhr | 1 Kommentar

cupertino1
Apple, als ein auf die Zukunft ausgerichtetes Unternehmen mit beeindruckenden Perspektiven, braucht selbstverständlich viel Raum, um seine Projekte zu entwickeln. Und was bietet sich zu diesem Zwecke besser an, als ein imposantes Bauwerk, was schon nach kurzer Zeit den Beinamen „Spaceship“ (Raumschiff) erhielt. Die Rede ist vom kürzlich vorgestellten Apple Campus, der schon ab 2015 für 12.000 bis 13.000 Mitarbeiter kreativen Raum bieten soll, um Projekte wie den iPad, den iPod, das iPhone und die Mac Computer weiter an der Weltspitze zu halten. Schon ab 2013 sollen die Bauarbeiten für das schlicht als Apple Campus 2 bezeichnete Projekt beginnen, vorausgesetzt, dass die erforderlichen Genehmigungen vorliegen.

Doch es ist davon auszugehen, dass diese erteilt werden, denn schließlich schlugen laut Mercury News einige Mitarbeiter der Stadt vor, dass auf dem Apple Campus 2 eine Statue von Firmengründer Steve Jobs aufgestellt werden soll, der sich um die Stadt Cupertino in besonderem Maße verdient gemacht habe. Möglicherweise ist sogar ein dritter Campus geplant, wie sich einem Interview der Mercury News mit dem Bürgermeister der Stadt, Gilbert Wong, entnehmen ließ. Diese Pläne wurden zwar von Apple offiziell noch nicht bestätigt und es ist auch noch nicht bekannt, wo der Apple Campus 3 seinen Platz finden wird, aber bei dem enormen Wachstum von Apple scheinen die Pläne für einen weiteren Campus realistisch. Demnach soll der Baubeginn für die weitere Anlage direkt nach der Fertigstellung des Apple Campus 2 liegen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen