iMessage schon bald in OS X Lion integriert ?

| 9:08 Uhr | 0 Kommentare

Vor einigen Wochen hatte sich Jan Michal Cart bereits seine ganz persönlichen Gedanken dazu gemacht, wie Apple iMessage in OS X Lion und iChat auf dem Mac integrieren könnte. Diese Vision könnte nun Wirklichkeit werden, zumindest deuten ein paar kleine Code-Zeilen daraufhin, dass Apple an einer Umsetzung arbeitet.

Im Rahmen der Keynote zur WWDC 2011 hatte Apple Vize Scott Forstall 10 der über 200 neuen Funktionen von iOS 5 gezeigt. Bestandteil der Präsentation war unter anderem iMessage. Bei iMessage handelt es sich um ein von Apple entwickeltes Nachrichtenprotokoll, dass unter iOS 5 dafür sorgen soll, dass sich Anwender Nachrichten, Videos, Fotos und Kontaktdaten kostenfrei zusenden können. Nicht nur auf dem iPhone wird iMessage zugegen sein, auch das iPad und der iPod touch werden iMessage unterstützen. So könnt ihr z.B. eine Konversation auf dem iPhone beginnen und auf dem iPad beenden. Sämtliche iMessage Konversationen landen auf allen iOS Gerätes des Nutzers.

Bisher hat sich Apple nicht offiziell dazu geäußert, dass eine iMessage Konversation zwischen iOS Geräten und dem Mac möglich sein wird. Doch die Idee ist klasse. Wie Arnold Kim von Macrumors berichtet, hat der US-Blog von einem Entwickler den Tipp erhalten, dass eine Entwicklerversion von OS X Lion einen Hinweis auf die Integration von iMessage in das bisherige iChat enthält. Eingebettet im Framework von iChat gibt es zwei neue Codezeilen, die iMessage implizieren.

timeDelivered“ and „timeRead“ weisen darufhin, dass zugestellte und gelesene Nachrichten „getrackt“ werden. Diese Funktion war bisher in keiner der iChat-Versionen implementiert, in der iMessage Beta jedoch seit Tag 1. Macrumors sieht als einzigen Grund für diese neuen Codezeilen, dass Apple iChat um iMessage erweitert, so dass auch zukünftig Nachrichten vom Mac auf iPhone und Co. gesandt werden können.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen