iMac (Ende 2011) im Anmarsch ?

| 7:33 Uhr | 1 Kommentar

imac2011
In der vergangenen Woche haben wir auf neues Apple Support Dokument hingewiesen, mit dem der Hersteller aus Cupertino auf die Anschlussmöglichkeiten im Zusammenhang mit dem Apple Thunderbolt Display informiert. In diesem Apple Support Dokument erwähnt Apple ein iMac (Late 2011), doch dieses Gerät wurde bis heute nicht vorgestellt. Im Mai 2011 brachte Apple das aktuelle iMac-Modell iMac (Mitte 2011) in die Verkaufsregale. Es drängt sich die Frage auf, ob es sich bei der Eintragung um einen grds. Fehler oder einen kleinen Hinweis auf einen neuen iMac noch vor Ende des Jahres handelt.

thunderbolt_support
Warum sollte Apple ein iMac (Ende 2011) Modell erwähnen? Fraglich ist, ob Apple de iMac Zyklus tatsächlich reduziert. Auszuschließen ist nichts, doch was könnte dieser mitbringen. Vor wenigen Tagen tauchten bereits zarte Hinweise auf, dass Apple in 2011 auch noch ein neues MacBook Pro vorstellt. Im gleichen Atemzug könnte auch ein neuer iMac das Licht der Welt erblicken. Die Neuerungen dürften allerdings im überschaubaren Rahmen liegen. Intels neue Prozessor-Architektur Ivy Bridge wird erst für 2012 erwartet. Es ist gut möglich, dass auf dem Weg zur neuen Generation noch ein kleines Leistungsupdate der Sandy Bridge Prozessoren erfolgt.

Hier findet ihr den iMac im Apple Online Store

Kategorie: Mac

Tags: ,

1 Kommentare

  • MarcB

    Ist der „Late 2011“ nicht acht längst auf dem Markt?
    Das ist der die Version des iMac, die speziell für Schulen/Bildungseinrichtung herausgebracht wurde.

    03. Okt 2011 | 16:53 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen