Apple beginnt mit dem Verkauf des iPad 2 3G in China

| 9:44 Uhr | 0 Kommentare

ipad2
Apple hat offenbar mit dem Verkauf der 3G-Version des iPad 2 in China begonnen. Demnach werden in den lokalen Apple-Stores die 16 GB-Version (jeweils das UMTS Modell) für 734 US-Dollar, die 32 GB-Version für 860 US-Dollar und die 64 GB-Version für 985 US-Dollar angeboten. Damit liegen die Preise um mehr als 100 Dollar über denen auf dem US-amerikanischen Markt, was auf die hohen Einfuhrzölle Chinas zurückzuführen ist und welche sich natürlich im Preis niederschlagen.

Das in Cupertino, Kalifornien ansässige Unternehmen kündigte am gestrigen Dienstag, 20. September 2011, in The Wall Street Journal an, dass das iPad 2 3G im Einzelhandel und bei autorisierten Resellern erhältlich sei. Der dazugehörige 3G-Dienst wird von Apples aktuellem Partner in China, der China Unicom, zur Verfügung gestellt. Bereits im Juli 2011 wurde berichtet, dass Führungskräfte der China Unikom eine Reise in die USA planten, um die Pläne über die Einführung des iPad 2 3G und dessen Zertifizierung zu konkretisieren.

Das iPad 2 hatte sofort nach seiner Einführung im Mai 2011 einen enormen Erfolg im bevölkerungsreichsten Land der Erde und dieser führte schnell zu ausverkauften Geschäften. Nachdem Apple sein Augenmerk auf den chinesischen Markt gelegt hatte, hat das Unternehmen hervorragende Ergebnisse erzielt. So erzielte das Unternehmen im zweiten Quartal des Jahres 2011 eine Versechsfachung seines Umsatzes im Vergleich zum Vorjahr auf 3,8 Milliarden US-Dollar. So schätzte dann auch der jetzige CEO Tim Cook ein, dass der chinesische Markt eine unglaubliche Chance für Apple sei und man bisher nur an der Oberfläche gekratzt habe.?

Kein Wunder also, dass Apple die Expansion auf dem asiatischen Markt unter diesen Vorzeichen vorantreibt und am Freitag sein fünftes Apple-Store in China in Nanjing East, Shanghai eröffnet. Demnach soll das Nanjing Road Store Apples größter Einzelhandelsstandort in China werden. Apple betreibt im Moment weitere Filialen in Shanghai, Hongkong und zwei in Peking, doch das Filialnetz soll in den nächsten Jahren auf 25 Niederlassungen ausgebaut werden.

Das iPad 2 im Apple Online Store

Kategorie: iPad

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.