Apple gibt OS X Lion Build 11C62 frei, iCloud wurde zurückgesetzt

| 7:17 Uhr | 0 Kommentare

Am späten gestrigen Abend und gerade mal sechs Tage nach der letzten Vorabversion hat Apple OS X Lion 10.7.2 Build 11C62 veröffentlicht und für Entwickler im Apple Dev Center zum Download bereit gestellt. Die jüngste Entwicklerversion beinhaltet abermals die iCloud-Anbindung, die lange Zeit in einem separaten Download bereit gestellt wurde. Nach wie vor heißt es, dass die Mac OS X Lion 10.7.2 Build 11C62 keine bekannten Fehler beinhaltet und Entwickler sind nach wie vor angewiesen sich auf die Bereiche Time Machine, Spotlight, Safari, MobileMe, Mail, Mac App Store, iCloud, iChat, iCal, Grafiktreiber und Adressbuch zu konzentrieren. Das Delta Update wiegt 740,2MB während das Combo Update knapp 800MB auf die Waage bringt.

lion1072_11c62
In Kürze dürfte Apple zu einem Special Event einladen (aktueller Favorit ist der 04. Oktober), um die fünfte iPhone Generation vorzustellen und offiziell iOS 5 und iCloud einzuführen. Nahezu parallel dürfte die finale Version von OS X Lion 10.7.2 aufschlagen, um Mac-seitig die nötige Anbindung zu bringen.

Weiter listet Macrumors die zugehörigen „Release Notes“ auf. Diese lesen sich, als seien sie für eine finale Version gedacht. Gut möglich, dass es sich bei der OS X Lion 10.7.2 Build 11C62 um die letzte Beta vor der finalen Version handelt. Im Beipackzettel nennt Apple bereits die zuständigen Support Dokumente, diese sind allerdings noch nicht erreichbar.

Wie bereits vor Tagen von Apple angedroht, hat das Unternehmen aus Cupertino die iCloud am gestrigen Tag komplett zurück gesetzt und sozusagen auf „Null“ gesetzt. Die letzten Maßnahmen vor den „finalen“ Versionen laufen. Es würde mich nicht wundern, wenn Apple am heutigen Tag auch noch eine weitere iOS 5 Beta, wenn nicht sogar die iOS 5 GM veröffentlicht.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen