Apple verhängt Urlaubssperre für 41. Kalenderwoche

| 9:45 Uhr | 4 Kommentare

Sind wir auf der Zielgeraden für iOS 5, iCloud, iPhone 5 / iPhone 4S, iTunes Update sowie Mac OS X 10.7.2 ? Eine Urlaubssperre im Hause Apple untermauert die Theorie, dass wir uns nicht mehr weit von den genannten Neuerungen entfernt befinden. Wie Appleinsider berichtet, lehnt Apple derzeit Urlaubsanträge für die zweite Oktoberwoche ab. Ein kleines Puzzleteil fügt sich zum nächsten und ein mögliches Apple Special Event am 04. Oktober samt iPhone 5 und iOS 5 rückt abermals in den Fokus. Wie ein Insider berichtet, ist es nicht exakt die 41. Kalenderwoche 2011 in der Apple keinen Urlaub gewährt, vielmehr ist es der 09. bis 12. Oktober und der 14. bis 15. Oktober.

iOS 5 Freigabe ?
Der erste Block (09. bis 12. Oktober) könnte im Zusammenhang mit der iOS 5 Freigabe am 10. Oktober stehen. An diesem Tag erwartet AppleCare ein erhöhtes Anfragevolumen im Bezug auf iOS, so dass mit der Freigabe an oder um diesen Tag gerechnet wird. Twitter lädt ebenso am 10. und 12. Oktober zu einem Developer Event ein, bei dem der Fokus auf der Twitter-Implementierung in iOS 5 liegt. Wir können uns nicht vorstellen, dass Twitter über die Integration in iOS 5 spricht, bevor Apple weitere offizielle Worte darüber verloren bzw. das mobile Betriebssystem freigegeben hat. Die Freigabe einer iOS Version vor dem eigentlichen neuen iPhone ist nichts ungewöhnlich, kurz danach konnte also das iPhone 5 kommen.

iPhone 5 Verkaufsstart
Sollte Apple iOS 5 tatsächlich am 10. Oktober freigeben, könnte wenige Tage später das neue iPhone in den Verkaufsregalen stehen. Der zweite urlaubsfreie Block (14. und 15 Oktober) könnte auf den Verkaufsstart des iPhone 5 hindeuten. Montags iOS 5 und freitags das iPhone 5, ein guter Zeitplan.

Kategorie: Apple

Tags: ,

4 Kommentare

  • Dave

    Hätte Apple nicht schon längst einladen müssen, wenn es am 4. Oktober wirklich ein Special Event geben würde?

    25. Sep 2011 | 11:16 Uhr | Kommentieren
  • Henry

    nein ich denke eine woche vorher

    25. Sep 2011 | 11:30 Uhr | Kommentieren
  • DommeG

    Apple will die Gäste zum „schnellen“ buchen von Tickets via entsprechenden Apps bewegen – daher eine späte Einladung =)) …

    Alles Mittel die Apps nutzen zu können / müssen

    /ironie off

    25. Sep 2011 | 11:39 Uhr | Kommentieren
  • olivermilan

    Apple könnte das Event einen Tag vorher ankündigen und sie würden alle Tickets verkaufen und sie hätten volles Haus.

    25. Sep 2011 | 14:24 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen