Innenleben des Apple Thunderbolt Display

| 8:50 Uhr | 0 Kommentare

Zusammen mit dem MacBook Air und Mac mini im Juli dieses Jahres vorgestellt, liefert Apple das neue Apple Thunderbolt Display seit wenigen Tagen an Erstbesteller aus. Auch den Reparaturspezialisten von ifixit ist das Apple Thunderbol Display über den Weg gelaufen und so war es nur eine Frage der Zeit, bis das Gerät auf dem Operationstisch liegt und ifixit das Display genauer unter die Lupe nimmt. In insgesamt 20 Schritten widmet sich der Spezialist dem Display.

atd_ifixit
Zuallererst listet der Reparaturspezialist die wichtigsten Fakten rund um das Display auf. Das Apple Thunderbolt Display besitzt ein 27″ TFT Active Matrix LCD Display mit LED Hintergrundbeleuchtung. Die Auflösung liegt bei 2560 x 1440 Pixel. Seitenverhältnis 16:9. Neben den integrierten Thunderbolt- und MagSafe-Anschlusskabeln findet ihr eine FaceTime HD Kamera mit Mikrofon, ein 49 Watt 2.1 Lautsprechersystem sowie drei USB 2.0 Ports, einen Thunderbolt-Port, Firewire 800 und einen Gigabit Ethernet-Anschluss.

In Apple-typischer Manier sieht es auch im Gehäuseinneren des Apple Thunderbolt Display sehr aufgeräumt aus. Der Reparaturspezialist ifixit hat das Display unter anderem aus der Perspektive begutachtet, wie einfach es ist, das Display zu reparieren. ifitx vergibt 8 von 10 Punkten (10 Punkte bedeutet besonders einfach)

Apple Thunderbolt Display im Apple Online Store

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen