iTunes 10.5 Beta 9 steht für Entwickler bereit

| 16:47 Uhr | 2 Kommentare

Kurz vor dem langen Wochenende (zumindest hierzulande) versorgt Apple seine Entwickler noch mit der jüngsten Developer-Version von iTunes 10.5. Drei Wochen nach der letzten Entwicklerversion kann ab sofort iTunes 10.5 Beta 9 über das Apple Dev Center geladen werden. Damit gibt es einen kleinen weiteren Schritt in Richtung finaler Version und der Veröffentlichung von iOS 5 und der iCloud. Vier Tage vor dem Apple Event „Let´s talk iPhone“ legt Apple also nochmal nach.

itunes105beta_9
Die Installation von iTunes 10.5 Beta 9 ist notwendig, damit Entwickler in den USA auch weiterhin iTunes Match nutzen können. Der Beipackzettel von iTunes 10.5 Beta 6 listet ein paar Fehler, die noch bis zur finalen Version beseitigt werden müssen.

  • Die „Scan und Match“ Funktion ist noch nicht fertig gestellt. Einige Musiktitel werden von iTunes Match nicht erkannt, obwohl diese im iTunes Store verfügbar sind, diese werden dann manuell in die iCloud geladen. Andere Musiktitel werden nicht der richtigen Version im iTunes Store zusortiert.
  • Musik kann zeitgleich nur von einem Computer in die iCloud verfrachtet werden.
  • Das Aktualisieren auf iOS 5 Beta 7 kann dazu führen, dass Musik nicht abgespielt werden kann. Entwickler sollten iTunes Match deaktivieren und anschließend wieder aktivieren um die Funktion wiederherzustellen.

Apple warnt zudem davor, dass die iCloud Musikdatenbank zum Ende der Betaphase gelöscht wird, Entwickler sollten auf ihrem Computer Musiktitel weiterhin speichern. Wo bleibt die iOS 5 GM bzw. die nächste Beta?(via)

Kategorie: Mac

Tags:

2 Kommentare

  • Mr.Apple

    Also die GM muss dann spätestens am Dienstag kommmen…

    30. Sep 2011 | 17:13 Uhr | Kommentieren
  • Marky

    Wieso MUSS die am Dienstag kommen? Sogar Lion wurde heute Nacht erst auf 10.7.2 build 11c71 geschubst inkl dem Server und *tada*..diesmal sogar known issues beim Server. Meine Güte, ein paar Tage mehr oder weniger machen es doch nun wirklich nicht aus, bevor wieder gemotzt wird, sollte die SW absolut zuverlässig sein, oder?

    01. Okt 2011 | 8:35 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen