A5-Prozessor dürfte neuem iPhone deutlichen Leistungsschub bringen

| 10:02 Uhr | 2 Kommentare

Auch wenn nach wie vor noch nicht klar zu sein scheint, ob Apple seiner nächsten iPhone Generation einen neuen Formfaktor spendiert, gilt es als sicher, dass Apple der fünften iPhone Generation den hauseigenen A5-Chip einpflanzt. Beim iPad 2 wirbt Apple damit, dass die A5-CPU im Vergleich zum A4-Chip eine doppelte CPU-Leistung und eine bis zu 9-fache Grafikleistung mit sich bringt.

a5benchmark
Die Kollegen von Anandtech haben die Grafikleistung des iPhone 4, iPad 2 und zahlreichen weiteren nicht-Apple Gerätschaften (u.a. Samung Galaxy S2, Galaxy Tab 10.1, LG Optimus 3D) getestet. Vergleicht man das iPhone 4 mit dem Samsung Galaxy S2, so zeigt sich, wie überlegen das Samsung Galaxy S2 in der Grafikleistung ist. Zieht man jetzt allerdings den A5-Chip und das iPad 2 heran, so bietet das iPad 2 die doppelte Grafikleistung im Vergleich zum Samsung Galaxy S2. Die Leistung beim iPhone 5 / 4S dürfte sicherlich auch vom Arbeitsspeicher abhängen. Erhält das neue iPhone 512MB wie beim iPad 2 oder sogar 1GB Ram?

Am morgigen Abend werden wir nicht nur erfahren, dass Apple beim iPhone 5 / iPhone 4S den neuen mobilen Prozessor einsetzt, sondern auch, ob Apple seinem neuen iPhone einen neuen Formfaktor spendiert. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

2 Kommentare

  • Peer

    Das Diagramm ist schon mehrere Wochen alt…

    03. Okt 2011 | 10:27 Uhr | Kommentieren
  • Mr.Apple

    Kann die Keynote nicht schon heute sein? 😀

    03. Okt 2011 | 10:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen