Sendehinweis: ZDF Frontal21 über Arbeitsbedingungen bei Foxconn (heute ab 21 Uhr)

| 12:29 Uhr | 4 Kommentare

Falls ihr heute Abend rein zufällig noch nichts vorhabt und euch die Let´s talk iPhone Keynote eh nur langweilt, könnt ihr ab 21 Uhr beim ZDF und bei Frontal21 vorbei gucken. Bei einem der Themen geht es um die Arbeitsbedingungen bei Foxconn. Unter der Überschrift „Ausgebeutet für das iPhone – Wie Apple in China produzieren lässt“ steht der Hersteller aus Cupertino an vorderster Front, wenn es um die Arbeitsbedingungen beim Fertiger geht.

frontal21
Bei Apple laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren: Eines der profitabelsten Unternehmen der Welt wird am Dienstag sein neues Produkt, das iPhone 5, vorstellen und die Technik-Welt schaut gebannt nach Kalifornien. Auch dank des iPhones feiert Apple Rekordumsätze. 2011 wurde es bisher weltweit 55 Millionen Mal verkauft. Doch Kritiker klagen an: Arbeiter in Asien – vor allem in China – bauen die Produkte mit dem Apfel-Logo unter schwersten Bedingungen zusammen. Skandale erschüttern die beauftragten Fabriken. Frontal21 blickt auf die Werkbank der Welt und fragt nach dem Preis, den Chinas Arbeiter für Rekordgewinne zahlen.

Falls ihr heute Abend doch eher mitten in der Keynote steckt, dürfte der Beitrag sicherlich kurze Zeit später in der ZDF Mediathek (kostenlos) aufschlagen. (Danke Michael)

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

4 Kommentare

  • Anonymous

    Immer wieder interessant, wobei Apple eine ordentliche Schneise fährt, wo sie doch sehr grün bauen:

    http://www.apple.com/de/imac/environment.html

    04. Okt 2011 | 13:12 Uhr | Kommentieren
  • Joshi_Jazawa

    Also zu erstmal, ich will absolut nicht gut heißen, das Apple Produkte in Asien produziert werden. Denn dort herschen Bedingungen wie bei uns vor 100 Jahren.

    Aber!
    Das auch andere namenhafte Hersteller im Hause Foxconn produzieren lassen, wird in dem Bericht anscheinend gekonnt verschwiegen.
    Ich werds mir auf jeden fall anschauen.

    04. Okt 2011 | 13:21 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    Da muss ich Joshi zustimmen. Man braucht sich nur den Wikipediaeintrag durchlesen:
    „Foxconn ist einer der größten Hersteller von Elektronik- und Computerteilen weltweit. Als Auftragshersteller produziert das Unternehmen für HP, Dell, Apple usw. Der Konzern produziert auch die Spielekonsolen Nintendo DS, Wii, Xbox 360 und die PlayStation.
    Foxconn gilt als Haus-und-Hof-Lieferant für Intel. Etwa 75 % der unter dem Namen Intel verkauften Mainboards werden von Foxconn gefertigt.“
    Geht noch einen Absatz weiter, welche Marktstellung Foxconn in anderen Bereichen hat. Aber sowas wird ja vollkommen außer acht gelassen. Irgendjemand, der scheinbar Apple den Erfolg nicht gönnt hat mit dem Ganzen angefangen und es sind natürlich alle mit eingestiegen. Naja, Neid ist auch eine Form der Anerkennung. 😉
    Trotzdem wäre es m zur Abwechslung mal schön, wenn jemand darüber berichten würde, wie es in anderen Fabriken von Foxconn zugeht und welche großen, multinationalen Firmen dort produzieren lassen.

    Mit freundlichen Grüßen
    ein mittlerweile vom Thema genervter Leser

    04. Okt 2011 | 13:54 Uhr | Kommentieren
  • Jotti

    Es gab einen ähnlichen Bericht schon 2010, in sofern wird es kaum Neues geben. Die Bedingungen vor Ort haben sich in einem Jahr kaum verändert. Das Peinliche beim ZDF: der Zuschnitt von Foxconn auf Apple. Bei einem neutralen Bericht würde kein Mensch einschalten, nennt man dagegen Apple klappt es auch mit der Quote. Letztlich sollte Apple sich überlegen, die Produktion in die USA zu verlagern. Patriotisch und profitabel, so sollte es sein. Ist jammerschade, dass auf Kosten der Menschen in China überhaupt irgend welche Produkte dort produziert werden. Das nur mal als Kritik an ALLE Firmen, die dort produzieren lassen.

    04. Okt 2011 | 14:22 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen