iPhone 4S vs. Samsung Galaxy S2

| 11:36 Uhr | 16 Kommentare

Am gestrigen Tag hat Apple das neue iPhone 4S vorgestellt. Die Neuheiten des Gerätes liegen im A5-Chip, einem deutlich verbessertem Kamerasystem (8MP Kamera, 1080p Video, Bildstabilisator, verbesserte Lichtempfindlichkeit), siri Sprachsteuerung, Quadband GSM / CDMA Baseband-Chip mit 14,4 HSPA+). Kaum ist das iPhone 4S vorgestellt, stellt sich natürlich die Frage, wie sich das iPhone 4S gegen die Android und Windows Phone 7,5 Konkurrenz schlägt. Engadget lässt das Samsung Galaxy S2 (Amazon Link), das Motorola Droid Bionic und das HTC Titan gegen das iPhone 4S antreten. Die Geräte sind bzw. werden natürlich auch bei der Deutschen Telekom, o2 und Vodafone erhältlich sein.

Die reinen Daten lesen sich wie folgt:
iphone4s_vs_sgs2_1

Man sollte jedoch bei reinen Datenblätter vorsichtig sein, die Software und das gesamte Umfeld sollten mit berücksichtig werden. In den nächsten Wochen wird sich zeigen, wie gut sich das iPhone 4S am Markt schlägt. Besonders spannend wird sein, wie gut sich die siri Sprachsteuerung behaupten wird. (via)

iphone4s_vs_sgs2_2

16 Kommentare

  • iPhone 4S

    Ich finde den Vergleich zwischen den einzelnen Spezifikationen mehr als fraglich. Immer mehr MHz, immer mehr Megapixel, immer mehr RAM; das Galaxy S3 soll angeblich schon einen Quadcore Chip eingebaut haben, aber wozu das ganze ?
    Der A5 ist meiner Meinung nach eine sehr sinnvolle Ergänzung und bei weitem ausreichend, viel wichtiger ist doch das Zusammenspiel zwischen der Hardware und der Software, und genau das ist es, was ich an Apple schätze. Das Kamerasystem arbeitet hervorragend mit dem Prozessor zusammen, nur um mal ein Beispiel zu nennen.

    Auch wenn ich wohl einer der wenigen bin, die mit dem iPhone 4S zufrieden sind – auch ich war von der Keynote enttäuscht, also nicht falsch verstehen – aber ich kann die Kritik am 4S nicht nachvollziehen und ich wüsste ehrlich gesagt nicht, was ein iPhone 5 hätte besser machen können; Das iPhone ist schön kompakt und behält das – meiner Meinung nach- schöne Design bei. Wenn ich mir da diese hässlichen MockUps ala Giga und CO. anschaue, bekomme ich Gänsehaut. Das Design des iPhone gibt mir einfach das Gefühl, etwas wertiges in der Hand zu halten, nicht so ein dünnes Plastikteil, bei dem man Angst haben muss das es zerbricht, wenn man die SD/SIM Karte wechseln will.

    Apple legt den Schwerpunkt nun mal auf die Software und hier hat Apple alles richtig gemacht, wie ich finde. iOS 5, iCloud und Siri. Klar, Android bestitzt einige dieser Neuerungen schon länger, aber es gilt: Qualität vor Quantität. Von meinem Galaxy S2 weiß ich, dass es 4 verschiedene Apps für die Spracherkennung gab, die haben alle mehr oder weniger die selbe Aufgabe erfüllt. Wo die iCloud etwas von Android nachmacht, bleibt mir bis heute ein Rätsel. Nur in iOS 5 gibt es die eine oder andere Neuerung, die stark nach Android aussieht, Stichwort Notifications 😉

    LG 🙂

    05. Okt 2011 | 12:33 Uhr | Kommentieren
  • Fu Man Shu

    Es geht hier nicht um sinnvoll oder nicht. Die nackten Zahlen sprechen hier für Samsung. Und es sind die Nackten Zahlen, mit denen auch Appel sich schmückt. Ob es um Verkaufszahlen, Downloadzahlen oder vermeindliche Kundenzufriedenheit geht. Am ende zählt das, was unterm Strich steht.

    Ich finde das iPhone 4S ist ein iPhone 4 mit nem neuen alten Chip. Die Cam ist ebenfalls keine Innovation also ist das 4S alles in allem (wie von Apple seit Jahren praktiziert) aufgewärmte Grütze.
    Irgendwann ist auch bei denen das Ende der Fahnenstange erreicht.

    Wenn die Konkurenz nun nicht auf den Kopf gefallen ist wird sie blicken, dass dies eine chance für sie ist um Apple Marktanteile abzujagen. Ich jedenfalls werde keinen Cent mehr in den langsam faulenden Apfel investieren.

    05. Okt 2011 | 12:50 Uhr | Kommentieren
  • CB

    Für jeden Topf gibts nen Deckel kann ich da nur sagen.
    Die einen wollen immer die neuste aktuellste Technik und greifen zu einem der vielen Androiden, Windows Phone wtc. und die anderen wollen lieber erprobte und stabil laufende, dafür aber auch etwas ältere Technik und kaufen sich ein iPhone.
    Bei jeder Platform gibt es Vor-/Nachteile und letztendlich sollte jeder für sich entscheiden was die eigenen bedürfnisse zufrieden stellt.
    Ich für meinen Teil habe mich bewusst gegen ein iPhone entschieden, obwohl ich das Design und die haptik absolut top und besser als viele andere Geräte finde, da ich bei meinem iPad immer wieder an Punkte gelange wo mir dieses geschlossene System tierisch auf die nerven geht.

    05. Okt 2011 | 12:51 Uhr | Kommentieren
  • MartinC

    Bis auf die ersten 3, sind die Seiten für die integrierten Apps nicht ins Deutsche übersetzt. War das schon immer so?

    Beispiel:
    http://www.apple.com/de/iphone/built-in-apps/maps-compass.html

    05. Okt 2011 | 12:55 Uhr | Kommentieren
  • Lukispuki

    Hi ein frage in der tabelle steht was von 4.3 or 4,5 inch display beim smsung handy kann man da auswählen?weil ich finde nur eine größe

    05. Okt 2011 | 13:11 Uhr | Kommentieren
  • Pusch

    Es gibt verschiedene Anbieter jeweils ein leich geändertes S2 mit T-mobile aufdruck (oder AT & T etc.)

    05. Okt 2011 | 13:35 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    Bis auf den Batterielaufzeitenvergleich, ist es nur eine nette [u]Aufzählung[/u].

    Einen echten und sinnvollen Vergleich wird es erst später geben, wenn der A5 im 4S sich direkt beweisen kann. Mehr MHz heisst nicht immer schnellere Prozessverarbeitung.

    Ich war auch erst sehr enttäuscht. Aber nüchtern betrachtet fehlt ja nur das größere Display (neuer Formfaktor). Alle anderen Gerüchte hat Apple ja wahr gemacht. Und wenn die Sprachsteuerung wirklich so gut funtioniert, ist das ein sehr starkes Feature (das von Android kenne ich allerdings gar nicht).

    05. Okt 2011 | 15:06 Uhr | Kommentieren
  • Anonymous

    Also ich kann mich Dir nur anschließen, es kommt doch nicht auf die MHZ Zahlen an, siehe MHZ: MacBook Pro > Air; Benchmarktest: Air > Pro . Allein daran kann man doch schon erkennen, dass das alles sehr nichtssagend ist, es ist kein Vergleich, es ist eine Gegenüberstellung verschiedener Werte. Und man weiss, dass die Software bei Apple einfach qualitativer, stabiler und vokalem Benutzerfreundlicher ist. Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Service, bei Apple gibt es egal zu welchem Problem auch immer perfekten Telefon, Email Service, bei Samsung gibt es nur schlechten Support, z.B. mein Freund hat ein Galaxy S, er hatte 10mal den Flaschen Code eingegeben und Google/Samsung verlangten 20 ? zum zurücksetzen.

    Ebenfalls habe ich nicht erwartet, dass ein iPhone mit größerem Touchscreen erscheint, ich fände es sogar schade, wenn Apple ein größeres Display bringen würde, allein von den Proportionen sieht es 10mal besser mit einem 3,5″ Bildschirm aus. Und die Hardware vom 4S ist doch genau die, die alle vom 5er erwartet haben, also warum sind alle so enttäuscht? Nur weil es kein neues Design hat?

    MfG Alexander

    05. Okt 2011 | 15:43 Uhr | Kommentieren
  • Jack

    Wie lustig die Apple Jünger immer wieder zu lesen sind.
    Alles was für jeden normalen User eine Beschränkung wäre, wird für den Apple User zu einem Feature worüber er sich freut. LOL.
    Alle wollten ein 4″ Display und haben sich darauf gefreut und nun heißts überall, man wolle ja eh kein 4″ weils einfach zu groß ist. Ist klar. Würde ich mir auch einreden, wenn ich mein ganzes Geld in iphone Apps gesteckt hätte und somit bei Apple gefangen wäre.
    Wie war das noch mit der Technik? Ip5 wird Dual Core bringen der schneller ist als der vom SG S2. Jetzt will man lieber alte aber bewährte Technik, LOL. Ist klar. Ich hab auch lieber Single Core, damits diese schönen kleinen Ruckler beim Menu oder in aufwendigeren Spiele Apps gibt.
    Dann haben sich alle aufs neue Design gefreut und nun plötzlich sind alle glücklich, weil das alte Design ja so toll ist und man damit sowieso viel glücklicher ist.
    Einfach grandios. 😀

    Ich beneide euch Apple Jungs, dass ihr euch immer wieder glücklich reden könnt mit den Sachen die euch Apple auftischt. xD
    Naja, mal schauen was Apple gegen das kommende Nexus Prime machen wird, das am 11. Oktober von Samsung und Google gemeinsam vorgestellt wird. Ich liebe es jetzt schon. *sabber* 😀

    05. Okt 2011 | 16:23 Uhr | Kommentieren
  • LtdMarcel

    Handelt es sich bei dem A5-Chip nicht um einen Dual-Core Prozessor? Ich glaube schon!

    05. Okt 2011 | 17:03 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    @Jack: Da scheint ja jemand wirklich zutiefst enttäuscht sein.

    Keiner sagt was von „Is doch besser, dass kein 4″ Display kam“?? Das einzige, was wir sagen: In anbetracht der ganzen anderen Dinge, die Apple realisiert hat, ist das alte Design auch kein Beinbruch.

    Warum über was rumheulen, das man eh nicht ändern kann?

    05. Okt 2011 | 17:33 Uhr | Kommentieren
  • jigg3

    Lächerlich diese Kinder hier… Google, Nexus, Galaxy… bla bla bla. Alles Schwachsinn. Ich hatte ein iPhone, ich hatte aber auch ein Galaxy S2. Nach vier Wochen, muss ich sagen, dass ich von Samsung / Android total unzufrieden bin. Der Akku hält nicht Mals ansatzweise so lange wie bei einem iPhone4. Die Softwareangebote sind ja der reinste Wahnsinn *wuhuuu….*. Passt man mal nicht auf, so lädt man „mal eben so“ einen Virus herunter, welcher schnell ein SMS Abo abschließt. Die ganze ROM / Kernel Flash Geschichte ist lächerlich. Man hat gefühlte 100 ROMs, welche zur Auswahl stehen. Jedes ROM + passendes Kernel verspricht geringen Akkuverbrauch- aus meiner Sicht totales gelaber. Die meisten ROMs sind zu 90% gleich. Einfach dieses ganze Getue, dieser Aufstand der „möchtegern“ Androiduser, die hier ständig eifrig mitlesen und hoffen, dass sie irgendetwas verpassen, und Apple vielleicht einen schnelleren Prozessor mit besserer Hardware anbieten könnte…

    Einfach lächerlich 🙂
    Geht zu Saturn und kauft euch ein Samsung Notebook für 399€ und seid glücklich. Ihr habts nötig…. es geht nicht nur um die Spezifikationen, das Zusammenspiel zwischen Software und Hardware ist hier eher wichtig- das verstehen jedoch viele nicht 🙂
    Leute Leute….

    Und noch was…

    Warum hat Apple ein 4S rausgebracht ?!
    Antwort: Weil Sie es können!

    Würde Samsung das S2 mit neuer Hardware verpacken und erneut verscherbeln…das Teil würde einfach niemand kaufen.
    Vor vier Wochen habe ich es für 430€ gekauft… heute bekomme ich kann 350€.. So viel Verlust in so einer kurzen Zeit.

    Fasse ich es an, so habe ich das Gefühl, dass ich ein Stück Spielzeug anfasse und nichts hochwertiges.

    Geht auf eure nichtvorhandenen Androiden News Seiten und nervt hier nicht rum 🙂

    05. Okt 2011 | 18:15 Uhr | Kommentieren
  • Nolimit

    @jack

    DITO!

    du hast es super erklärt
    jeder nachteil wird als feature schöngeredet..peinlich echt
    ich habe ein samsung galaxy s2 und hatte ein iphone3g
    ich ärgere mich jetz noch warum ich nicht früher zu android gewechselt hab.
    es ist stabil, es macht einfach spass komplette gemoddete roms mit kernel usw drauzuspielen um noch mehr aus dem handy in sachen speed und optik rauszuholen (was frürn normalouser zu genügend vorhanden ist)
    wie mich das angekotzt das noch nichtmal eine einfache bluetooth verbindung möglich gewesen ist (weil apple es nicht für nötig befand..).
    aber das fuss zum überlaufen brachte der umstand als ich meinem bereits hardwaremässig betagten 3G ältere FW raufmachen wollte.
    musste mich in div.hackerseiten schlaulesen damit ich eine ältere FW als die die drauf war zu installieren damit mein altes 3G noch einigermassen vernünftig schnell lief.
    genausdasselbe mit klingeltönen.
    von wegen einfach
    es war bis zum abkacken umständlich.
    bei dem S2 lade ich mir eine app herunter das mir ermöglicht direkt IM telefon egal welche mp3 in einer minute zu schneiden und als egal welchen ton einzustellen.
    das nen ich benutzerfreundlichkeit.
    das andere ist nur eine freiwillige bevormundung damit man ja nicht „denken“ muss

    apple?
    brauch ich nicht
    wers braucht bitteschön aber nicht über android mit dummen veralteten sprüchen herziehen 🙂

    07. Okt 2011 | 11:06 Uhr | Kommentieren
  • MacUser55

    du bist super ! 🙂

    10. Okt 2011 | 11:55 Uhr | Kommentieren
  • MacUser55

    auf Android bekommt man noch nicht mal einen richtigen „blackmarket“ zustande, wie ich von vielen gehört habe, ist es immer wieder down, funktioniert. nicht etc.
    na toll, ich kann es mir gar nicht vorstellen, das ich eine App umsonst herunterladen möchte, und dafür unbedingt an den Computer muss, die app suchen, Herunterladen & dann mein „Galaxy Schrott2“ mit meinem Mac verbinde etc.
    übrigens, Navigon stürzt bei dem S2 immer wieder ab, also vom iPhone 4 weiß ich, das man damit 1000e Kilometer fahren kann, ohne Probleme, aber noch nicht einmal das bekommt Samsung auf die reihe, nämlich die Zusammenarbeit von Software-Apps-Hardware…
    Vor allem das schon von dutzenden S2’s der Prozessor durchgebrannt ist… kann ich einfach nicht verstehen und dieses Plastik anzufassen, ist so ein ekliges Gefühl, böäh, wenn ich nur daran denke…:-/
    ich für meinen teil sage das gejailbreakte iPhone4 ist besser, im schlimmsten fall gleich, aber das iPhone4S ist meiner Meinung nach auf jeden fall besser!
    Cydia
    Installous
    Qualität
    Design
    Zusammenarbeit von den Apps, der Software & der Hardware
    IOS 5
    Kamera
    SIRI (hoch Professionelle Sprachsteuerung)
    iCloud
    – Apple halt … 😉 kann man mit anderen Schrott produzierenden Firmen gar nicht vergleichen 😉

    10. Okt 2011 | 12:10 Uhr | Kommentieren
  • tobbis

    Jedes System hat seine Vor- und Nachteile, auf die ich aber nicht weiter eingehen möchte. Mich hat damals ein Wechsel vom iPhone 4 zum Galaxy S2 aus Gründen der Funktionalität bewegt, welche mir Apple nicht bieten konnte.

    Aus meiner Sicht lohnt sich der Umstieg von einem iPhone 4 auf ein 4S nicht wirklich, aber das ist Geschackssache und jedem selbst überlassen.

    18. Okt 2011 | 14:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen