Steve Jobs: Rede an der Stanford Universität

| 7:22 Uhr | 3 Kommentare

In den frühen Morgenstunden wurden wir vom Tod des Apple-Mitbegründers Steve Jobs überrascht. Im Alter von 56 Jahren hat er den Kampf gegen den Krebs verloren. Die öffentlichen Auftritte des ehemaligen Apple CEOs waren selten. Legendär war jedoch seine Rede an der Stanford Universität.

In drei Teilen aufgebaut, spricht Steve Jobs unter anderem über seine Kindheit, die Zeit bei Apple und über den Tod. In diesem dritten Kapitel der Rede an der Stanford Universität heißt es unter anderem:

Your time is limited, so don’t waste it living someone else’s life. Don’t be trapped by dogma — which is living with the results of other people’s thinking. Don’t let the noise of others‘ opinions drown out your own inner voice. And most important, have the courage to follow your heart and intuition. They somehow already know what you truly want to become. Everything else is secondary.

Es lohnt sich in jedem Fall, die knapp 15 Minuten für die Rede zu opfern. Wer mehr über Steve Jobs erfahren möchte, der sollte bei Amazon vorbeigucken. Die offizielle Steve Jobs Biografie (deutsche Ausgabe bei Amazon) erscheint Ende des Monats. Walter Isaacson hatte in den letzten Monaten die Möglichkeit, zusammen mit Jobs an dessen Biografie zu schreiben. Das letzte Interview mit dem Apple-Mitbegründer soll vier Wochen vor seinem Tod geführt worden sein.

Update 10:28 Uhr: Das ZDF hat die Jobs Rede an der Stanford Uni mit deutschen Untertiteln versehen (Danke Valentin).

Update 10.10.2011: Oder hier auf YouTube mit deutscher Synchronstimme (Danke Andreas):

Kategorie: Apple

Tags: ,

3 Kommentare

  • Valentin

    Ein Freund von mir hat mir gesagt, dass ZTF das Video komplett übersetzt hat…
    Ich persönlich nutze bei solchen Videos gerne die Untertitel Funktion…

    08. Okt 2011 | 7:45 Uhr | Kommentieren
  • Anonymous

    die Rede gibt es jetzt mit deutscher Synchronisation:


    Video in Artikel eingefügt.

    Gruß
    der Macerkopf

    09. Okt 2011 | 19:48 Uhr | Kommentieren
  • Anonymous

    … bitteschön, gern geschehen 🙂

    30. Okt 2011 | 20:52 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen