iPhone 4S: Test zeigt doppelte CPU-Leistung, Siri mit „Raise to Speak“ Option

| 17:16 Uhr | 0 Kommentare

Im Laufe des heutigen Tages hat Apple offiziell per Pressemitteilung bekannt gegeben, dass innerhalb der ersten 24 Stunden mehr als 1 Million iPhone 4S Vorbestellungen bei Apple selbst und den Mobilfunkprovidern eingetroffen sind. Parallel dazu wurde bekannt, dass die ersten Geräte versandt wurden und auf dem Weg zum Endverbraucher sind, damit diese ihr iPhone 4S pünktlich am kommenden Freitag in ihren Händen halten.

Es scheint, dem ein oder andere User ist bereits im Vorfeld des eigentlichen iPhone 4S Verkaufsstarts in vier Tagen ein iPhone 4S in die Hände gefallen. Die Kollegen von AppVV.com (via Macrumors) hatten bereits die Möglichkeit, mit dem iPhone 4S „zu spielen“, einen iPhone 4S Test (Benchmark) durchzuführen und durch das Einstellungsmenü „zu surfen“. Während der iPhone 4S Keynote gab Phil Schiller an, dass das neue Apple iPhone 4S vom gleichen A5-Chip befeuert wird, wie er bereits beim iPad 2 zum Einsatz kommt. Von einer doppelten CPU-Leistung und bis zu 7-facher GPU-Leistung ist die Rede.

Die ersten iPhone 4S Tests zeigen, dass tatsächlich eine doppelte Leistung erreich werden kann. Erste Sunspider Tests ergeben beim iPhone 4S einen Wert von 2222.1ms und einen BrowserMark Wert von 89567. Zum Vergleich, der BrowserMark Wert liegt beim iPhone 4 unter iOS 5 bei 44856 und somit bei ungefähr der Hälfte.

In dem eingebundenen Video wird unter anderem das Einstellungsmenü der Siri Sprachsteuerung gezeigt. Gut zu erkennen ist, dass Anwender wahlweise Siri aktivieren oder deaktivieren können. Zudem zeigt das Menü die Sprachauswahl English (Australia, United Kingdom und United States), French und German. Zusätzlich gibt es eine Einstellmöglichkeit für „Voice Feedback“, einen Menüpunkt „My Info“ und die Möglichkeit zu bestimmen, ob Siri gestartet werden soll, wenn ihr euer iPhone 4S zum Ohr führt und sprecht.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen