iCloud.com nicht mehr Beta, Anmeldung noch nicht möglich

| 6:35 Uhr | 7 Kommentare

icloudcom
Mit dem gestern veröffentlichten iTunes 10.5 hat Apple einen ersten Grundstein für das heute erwartete iOS 5 sowie die Freigabe der iCloud gegeben. Das Apple weiterhin fieberhaft an der Einführung der neuen Services arbeitet, merkt man ebenso daran, dass die Webseite iCloud.com das „Beta-Siegel“ verlassen hat. Lachte uns bis vor wenigen Stunden noch das große „Beta“ auf der Webseite an, so zeigt sich mittlerweile der ganz normale Login-Bildschirm.

icloudcom3
Noch ist es allerdings nicht soweit und iCloud scheint nach wie vor registrierten Entwicklern vorbehalten. Solltet ihr versuchen, euch mir euren MobileMe Daten einzuloggen, so werdet ihr zur Migration der MobileMe Accounts auf die Webseite www.me.com/move/de/ weitergeleitet. Diese hält jedoch „noch“ den eingebundenen Hinweis parat. iOS 5 oder OS X Lion 10.7.2 wird benötigt, um die iCloud ans Laufen zu bekommen bzw. einen neuen Account einzurichten.

icloudcom2
Zu iCloud (hier alle Infos auf der Apple Webseite) gehören unter anderem iTunes in the Cloud, Fotostream, Dokumente in der Cloud, Apps, Bücher und Backups, Kalender, Mail, Kontakte, Find My iPhone und Find My Friends.

Die deutsche Hilfe zu iCloud gibt es zum Vorgeschmack hier. (Danke Stephan und Alex)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

7 Kommentare

  • PatrickM.

    Also ich kann mich mit meiner Apple ID anmelden.

    12. Okt 2011 | 6:51 Uhr | Kommentieren
  • Alex

    Moin,

    es gibt sogar schon eine Hilfe Seite:

    Im Artikel eingefügt.

    DANKE. der Macerkopf

    12. Okt 2011 | 7:06 Uhr | Kommentieren
  • Olic88

    Ich kann mich auch anmelden

    12. Okt 2011 | 7:10 Uhr | Kommentieren
  • Funkstar

    Auch ich kann mich mit der Apple ID einloggen. Bisher geht aber nur „Mein iphone suchen“, der rest wird wohl erst durch Anmeldung über iOS 5 freigeschaltet.

    12. Okt 2011 | 7:30 Uhr | Kommentieren
  • Klaus

    Meine Kontakte sind schon verfügbar. Der Kalender würde, hätte ich etwas eingetragen, scheinbar auch schon funktionieren. Lediglich bei Mail komme ich noch nicht rein.

    12. Okt 2011 | 8:13 Uhr | Kommentieren
  • Dabu5

    Wenn man sich schon den iOS5 GM aufgespielt hat kann man auch auf iCloud zugreifen. Geht schon seit der letzten Keynote. Beim GM fällt mir auf meinem iPhone 4 nur auf, dass in manchen Situationen der Homebutton nicht funktioniert (z.B. wenn man Apps neusortieren will). Denke, dass die noch bis zum RC was ändern müssen. Ohne das Mac OS Update macht iCloud aber momentan eher wenig Sinn außer sich nen @iCloud.com Mail account zu reservieren.

    12. Okt 2011 | 8:16 Uhr | Kommentieren
  • !nVisible

    Wo kann man sich denn @icloud.com Mail Adressen reservieren? Ich kann nur @me.com Adressen über iOS5 anlegen. Meine alte MobileMe Adresse konnte ich aber auch schon übertragen und auch Mail, Kalender und Kontakte funktionieren jetzt.

    12. Okt 2011 | 8:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen