iPhone 4S Telekom Lieferzeit abfragen

| 17:15 Uhr | 65 Kommentare

Vor genau drei Wochen erblickte das iPhone 4S erstmals das Licht der Welt. Phil Schiller stand in der Apple Town Hall auf dem Apple Campus auf der Bühne und präsentierte mit dem iPhone 4S das neuste Mitglied der Apple-Produktfamilie. Bereits drei Tage später konnte das iPhone 4S bei der Telekom mit Vertragsbindung bestellt werden. Kunden, die das Apple Smartphone innerhalb der ersten Tage der Vorbestellphase bestellt haben, sollten das iPhone 4S mittlerweile geliefert  bekommen haben. Die ein oder andere Rückmeldung zeigt, dass Ausnahmen die Regel bestätigen.

iphone4s_telekom_lieferzeit
iPhone 4S, die bis zum 12. Oktober bestellt wurden, sollten ausgeliefert sein oder sich gerade in der Auslieferung befinden. Doch was ist mit den Kunden, die erst vor wenigen Tagen bestellt haben. Wie lange dauert die iPhone 4S Lieferzeit bei der Telekom? Als kleine Service-Leistung hat die Telekom auf ihrer iPhone 4S Webseite nun die Abfrage des iPhone 4S Lieferstatus eingerichtet. Mit diesem könnt ihr die voraussichtliche Lieferzeit eures bestellten iPhone 4S abfragen.

Als erstes müsst ihr auswählen, welches Modell ihr geordert habt. iPhone 4S in schwarz oder weiß? 16GB, 32GB oder 64GB? Anschließend gebt ihr euer Bestelldatum ein und die Deutsche Telekom / T-Mobile nennt euch die Kalenderwoche, in der das Gerät ausgeliefert werden soll. Ein kleines Beispiel gefällig? Habt ihr ein iPhone 4S 32GB weiß am 17.10.2011 bestellt, so soll dieses ab der 44. Kalenderwoche (31. Oktober bis 06. November) ausgeliefert werden. Mit einem iPhone 4S 64GB schwarz, welches am 24. Oktober bestellt wurde, solltet ihr ab der 45. Kalenderwoche (07. bis 13. November) rechnen. Je nach Modell liegt die aktuelle iPhone 4S Lieferzeit bei der Telekom bei zwei bis drei Wochen.

Für Kunden, die noch kein iPhone 4S gekauft haben, empfiehlt T-Mobile einen Complete Mobil L Tarif. Für monatlich 59,95 Euro Grundpreis erhaltet ihr 120 Minuten in alle Netze, eine Festnetz- und Telekom-Mobilfunk-Flat, 40 Frei-SMS, eine SMS-Flat ins dt. Telekom Mobilfunknetz, eine Datenflat, Tethering und eine HotSpot Flat. Kunden, die ihren iPhone 4S Vertrag bei der Telekom online abschließen, erhalten 10 Prozent Rabatt in den ersten 12 Monaten auf die Grundgebühr.

Update 26.10.2011 09:00: Aufgrund der zahlreichen Rückmeldungen, bei denen augenscheinlich Ankündigung und Realität zum Teil voneinander abweichen, habe ich mich an die Telekom Pressestelle gewandt. Sobald ich eine Rückmeldung habe, wird dieser Artikel aktualisiert.

Update_2 26.10.2011 17:22 Uhr: Hier die versprochene Rückmeldung: Die Telekom hält die Wartezeiten für ihre Kunden so gering wie möglich. Mit dem online abrufbaren Lieferstatus geben wir dem Kunden einen Anhaltspunkt, ab welcher Kalenderwoche er voraussichtlich mit der Auslieferung seines bestellten iPhone 4S Modells rechnen kann. Mit Datum vom 15. Oktober 2011 bestellte Geräte befinden sich in dieser und der kommenden Woche in der Auslieferung. Die Auslieferung von in der 42. Kalenderwoche bestellten Geräten ist ab der 44. Kalenderwoche vorgesehen.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

65 Kommentare

  • Toni

    Ja, außnahmen bestätigen wirklich die Regel.
    Habe das iPhone in der ersten Stunde am 07. bestellt und noch immer kein iPhone erhalten…bin ja mal gespannt wie lange das noch dauert.

    25. Okt 2011 | 17:35 Uhr | Kommentieren
  • Mac-Boy 24

    ich hab mein 4S (64GB schwarz) am 7.10. 7h nach Vorbestelleröffnung bestellt und es ist immer noch nicht da, irgendwas ist da bei der Telekom schief gelaufen ;(

    25. Okt 2011 | 17:50 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Wie sieht es denn bei Vodafone aus?

    25. Okt 2011 | 18:07 Uhr | Kommentieren
  • truefalse

    Ausnahmen?
    Schaut euch mal im Telekom Service Forum um.
    Ich habe auch ein schwarzes 64GB 4S am 07.10. bestellt und es wurde noch nicht einmal losgeschickt.

    Auf diese Lieferstatus-Seite würde ich mich überhaupt nicht verlassen (genauso wenig wie auf die Hotline Mitarbeiter).

    25. Okt 2011 | 19:12 Uhr | Kommentieren
  • IPhone Talk

    Hatte heute noch ein ’nettes‘ Tel.-Gespräch mit der ‚Telekom‘. iPhone 64GB scharz am 07.10.2011 ca. 14:00 Uhr Bestellt / Auslieferung voraussichtlich in 3 Wochen. Lt. Kundenberater liefert Apple nicht genügend Geräte von o. g. Variante. Viel Spaß und viel Geduld beim warten! Gruß

    25. Okt 2011 | 19:28 Uhr | Kommentieren
  • ich

    ich habe mein iphone am 10 ungefähr vorbestellt und habe es am 14 gegrieckt

    25. Okt 2011 | 19:55 Uhr | Kommentieren
  • Fabian

    Ich habe auch am 7.10.11 bestellt iPhone 4s 32gb weiß bisher nicht bekommen!!!! Und laut Telekom auch keine Info wann geliefert wird!!!

    25. Okt 2011 | 19:58 Uhr | Kommentieren
  • purzel

    Ich habe mein 4s weiß 32gb bei Vodafone am 7. bestellt und kam am 14. Meine Freundin hat ebenfalls ihr 4s weiß 16gb bei t-mobile am 7. (ca 11Uhr) bestellt und bekam es noch nicht. Ich denke mal das es nicht vor mitte November kommt… 🙁

    25. Okt 2011 | 20:36 Uhr | Kommentieren
  • mr.-antimagnetic

    also auf der Telekom Website steht bei’m schwarzen
    64er „sofort lieferbar“..

    25. Okt 2011 | 21:07 Uhr | Kommentieren
  • Andreas

    Mich hat die Telekom vor dem 10.10. Angerufen und eine vorzeitige Vertragsverlängerung (24 Monate sind erst 02/2012 um) mit einem neuen iPhone angeboten. Ich habe dann am 10.10. Verlängert/bestellt. Bis heute steht im Kundencenter „in Bearbeitung“. 6 Tage nach einer Emailanfrage habe ich vor 2 Tagen die Antwort bekommen, dass das iPhone 4s 64GB bis auf weiteres nicht lieferbar ist. Frage ich nun auf der oben genannten Seite ab, dann erscheint dort „in Auslieferung“.
    Telefonische Kontakte mit Telekom sind zur Zeit sehr unerfreulich. Die Mitarbeiter sind zum Teil rotzfrech. Meiner Meinung nach müsste die Telekom die Führungskräfte, die dieses Theater zu vertreten haben, sofort gefeuert werden. außerdem sollte sich Obermann mal ausdrücklich bei den Kunden entschuldigen.
    Ich warte nicht händeringend auf mein neues Telefon, da ich eh erst im Februar damit gerechnet hatte, bis eben die offensive Telefonofferte von Telekom kam. In diesem Punkt fühle ich mich getäuscht.

    26. Okt 2011 | 6:14 Uhr | Kommentieren
  • Puma2607

    iPhone 4s, 32gb ws am 10.10 bestellt: seitdem gibt es immer wieder neue Vertröstungen seitens der Telekom was den lieferstatus betrifft. Natürlich ist das Gerät bisher noch nicht geliefert worden und natürlich gibt es auch noch keine Sendungsdaten. Die Angaben auf der Telekom-hp zum Lieferstatus kann man getrost vergessen. Da die Telekom offensichtlich einfach keine Geräte hat (das bestätigen wiederholt ma an der Hotline) kann man auch nichts liefern. Das ist dreister Betrug am Kunden!

    26. Okt 2011 | 6:20 Uhr | Kommentieren
  • berlincityrocker

    same here…

    iphone 4s 64gb schwarz am 7.10. per vertragsverlängerung im shop bestellt und seitdem nix bekommen.

    mehrmals wurde mir von der hotline versprochen, dass ich das iphone wirklich innerhalb der nächsten 3 tage erhalte… nix da.

    aber dass sie jetzt sogar schon öffentlich die leute lügen und betrügen! sofort lieferbar und bei der lieferstatus anzeige steht, dass es ausgeliefert wurde – dem ist aber nicht so!

    kann man da nicht irgendwelche rechtlichen schritte einleiten?

    26. Okt 2011 | 6:39 Uhr | Kommentieren
  • eagle3k

    Was regt ihr euch so über die Telekom auf die können doch am wenigsten was dafür. Apple hat ein neues Gerät auf den Markt gebracht aber nicht genug davon produziert. Wenn Apple nicht die Telekom beliefert können die euch wiederum nicht beliefern. Hier ist halt Geduld angebracht es wird schon irgendwann der freundliche Postbote mit dem Gerät vor der Tür stehen.

    26. Okt 2011 | 7:30 Uhr | Kommentieren
  • Frank S.

    Bin ebenfalls so ein „Fall“.

    Am 09.10. ein iPhone 4S 32 GB in schwarz bestellt. Premieren Ticket habe ich zudem auch noch, was lt. verschiedenen Auskünften vom System automatisch berücksichtigt wird.

    Status lt. Kundencenter/Hardwarebestellungen seitdem auf „in Bearbeitung“.

    Status lt. „offizieller“ iPhone-Lieferstatus Seite der Telekom: „ausgeliefert“.

    Nachfrage bei der Telekom-Hotline: „Gerät hat das Haus noch nicht verlassen. Keine Paketnummer. Wann es verschickt wird kann ich Ihnen auch nicht sagen“.

    Danke macerkopf.de, dass Sie sich an die Telekom Pressestelle gewendet haben. Als einzelner Telekomkunde steht man hier auf verlorenem Posten.

    Man wird immer wieder vertröstet und weiß nicht mal, ob das Gerät vielleicht „schon“ in drei Wochen (?) kommt.

    Ich verstehe die Situation auch deshalb nicht, weil andere Provider wie O2 und Vodafone ihre Kunden besser informieren und beliefern können. Wieso klappt das bei der Telekom überhaupt nicht?

    26. Okt 2011 | 7:35 Uhr | Kommentieren
  • Andreas

    @eagle3k
    Du verräst uns nichts Neues. Entscheidend ist, wie Telekom damit umgeht. Bin ich ehrlich zu den Kunden oder verarsche ich die systematisch. Habe ich ein funktionierendes Softwaresystem oder kann ich meinen Kunden gar nicht die Informationen geben, die sie benötigen.
    Was mich persönlich störrt, ist das die Telekom es darauf angelegt hat, ein gewaltiges Kundenpotential abzuschöpfen und der Telekom aufgrund der Erfahrungen in der Vergangenheit klar sein musste, dass bei Aktivierung dieses Potentials gar keine Ware in angmessener Zeit geliefert werden kann.

    26. Okt 2011 | 8:08 Uhr | Kommentieren
  • Sven M.

    Also ich war letzte Woche Dienstag im O2 Shop und habe mit das 4s in weiß bestellt und am Donnerstag sofort bekommen. Also nicht mal ganze 2 Tage gewartet. Respekt.

    26. Okt 2011 | 8:53 Uhr | Kommentieren
  • Sandfurz

    hab von eimem kumpel der bei der telekom arbeitet erfahren das die um die 20.000 iphone 4s bestellungen haben, die sie nicht decken können weil apple nicht leifert. Er konnte mir auch nicht sagen wann die denn nochmal liefern nur das ich weiterhin mit meinem premierenticket also „extra“ da ständ und bevorzugt beahndelt würde… da kann ich nur hoffen das da mal schnell ne lieferung reinkommt und ich davon eins abkrieg, bin sogar neukunde und hab am 11 bestellt

    26. Okt 2011 | 10:58 Uhr | Kommentieren
  • Frank S.

    Danke für die Info. Bleibt nur die Frage, die mir bislang keiner bei der Telekom beantworten konnte, wieso die die Lieferstatusseite für viele Geräte/Bestelltage auf „ausgeliefert“ geändert haben, obwohl nun doch (noch) nichts an Paketen rausgeht.

    26. Okt 2011 | 11:24 Uhr | Kommentieren
  • Andreas

    @Frank S.
    Weil die Telekom nach Aussagen der Hotlinemitarbeiter ein unzulängliches Softwaresystem hat und die Massen an Bestellungen, Auslieferungen, Stornos, Umbuchungen, Wareneingänge etc. nicht ordentlich abbilden kann. Die Produktvariationen und Stückzahlen beim iPhone packt das System nicht.
    Dazu gibt es eben auch noch die Verarschungskomponente, mit der man die Kunden beruhigen will.

    26. Okt 2011 | 12:07 Uhr | Kommentieren
  • Andreas

    auch am 07.10. bestellt und noch nichts erhalten. Die „Lieferstatusmeldung“ im Internet soll fehlerhaft sein und nur Premiumticketkunden betreffen. Noch mehr kann man nicht vereimert werden – oder?

    26. Okt 2011 | 13:03 Uhr | Kommentieren
  • Frank S.

    @Andreas: Hast Du die Info von der Hotline?

    Wäre ja ziemlich lustig, denn ich bin Premieren Ticket Kunde, habe am 09.10. bestellt, der Status ist offiziell auf ausgeliefert, doch ich habe weder eine Paketnummer noch ein Paket erhalten. 🙁

    26. Okt 2011 | 13:25 Uhr | Kommentieren
  • Andreas

    Lustig ist das nun weder für Telekommitarbeiter noch für die Kunden. Man sollte die verantwortlichen Führungskräfte bei Telekom feuern.

    26. Okt 2011 | 13:32 Uhr | Kommentieren
  • Basti

    Also ich habe am 7.10 nachmittags in einem Mobilfunkladen mir ein iPhone 4s 32Gb weiß zum 24.10 zur VVL bestellt und es war komischer weise schon am 14.10 da. Also so gings.

    26. Okt 2011 | 16:17 Uhr | Kommentieren
  • Bobby

    Ich hab meins (16 GB schwarz) am 14.10. um 15:29 Uhr bestellt und es wurde letzten Samstag bereits geliefert…

    26. Okt 2011 | 17:09 Uhr | Kommentieren
  • koenigskunde

    Iphone4s sw 64 GB bestellt online am 8.10. mit VVL.

    Keine Auftragsbestätigung per E-Mail erhalten. Daher Bestellung telefonisch in KW41 bestätigen lassen. Vom Servicemitarbeiter die Zusage bekommen, dass das Gerät nicht am ersten Termin, aber innerhalb KW42 geliefert wird.
    Meine zweifache Nachfrage, ob ich mich darauf verlassen könne, wurde ausdrücklich bejaht.

    Heute von höher gestellter Hotline-Servicemitarbeiterin in Hannover (Name bekannt) die Aussage bekommen: „Ausgeliefert“ bedeutet nicht „ausgeliefert beim Kunden“ sondern wäre im Telekomlogistiksprech die Bezeichnung für „Ausgeliefert in ein Vertriebszentrum“. Eine selten peinliche wie dämliche Ausrede, zumal sie mir vorher versicherte, dass sich in den Vertriebsstellen kein einziges Exemplar mehr befindet. Alle Bestände wären, ja, gleich richtig gelesen, „ausgeliefert“. Wäre ihr auch mehr als unangenehm, mir diesen Mumpitz so erklären „zu müssen“.

    Zudem wurde mir bestätigt, dass der größere Teil der Kunden, auf die der Webseitenstatus „ausgeliefert“ zutrifft, noch nicht beliefert wurde. Für diese Kunden gelte momentan eine Lieferzeit von zwei bis drei Wochen. Ohne Garantie natürlich.

    Ach, und ja, Apple ist an allem Schuld. Wie jedes Jahr…

    Ich überlege, die VVL zu stornieren und den Carrier zu wechseln.

    26. Okt 2011 | 18:09 Uhr | Kommentieren
  • Mannheimer

    Also ich finde es nicht so schlimm zu warten. Natürlich hätte ich mein iPhone gerne gleich, aber ich denke die Telekom kann am wenigsten dafür wenn Apple nicht liefert…

    26. Okt 2011 | 20:33 Uhr | Kommentieren
  • Bobby

    Die Telekom hat ein totales Liefercaos….dafür kann Apple nichts….wie kann es sein, dass Leute, die am 14.10. bestellt haben, ihr iPhone schon haben und leute, welche am 07.10. vorbestellt haben, immer noch warten müssen?

    Zudem klappt es doch bei anderen Anbietern (Vodafone, O2) auch…

    27. Okt 2011 | 6:36 Uhr | Kommentieren
  • iAL

    VOLLE ZUSTIMMUNG.
    Managementfehler bei der Telekom, die sollten die verantwortlichen Führungskräfte sofort rausschmeißen.
    Man hatte Angst, dass zu viele Neukunden oder potentielle Vertragsverlängerer abwandern. Daher werden die Kunden nach Strich und Faden belogen.
    Die Hotlinemitarbeiter sind nur die Überbringer der schlechten Botschaften.

    27. Okt 2011 | 6:39 Uhr | Kommentieren
  • Klaus

    @Macerkopf:
    Danke für das Nachfragen bei den Kollegen in der Pressestelle. Allerdings ist es immernoch nicht die volle Wahrheit. Denn wenn dort behauptet wird, dass in dieser Woche schon die Bestellungen ab dem 15.Oktober in die Auslieferung gehen, dann frage ich mich, warum mehrere Kollegen und ich unsere 4S – welche am 07.10.2011 bestellt wurden – noch immer nicht haben!? Alles sehr merkwürdig. Trotzdem aber: Vielen Dank für die Mühe 🙂

    27. Okt 2011 | 8:17 Uhr | Kommentieren
  • Maggus

    Warum Hier viele auf Die idee kommen, zur Konkurrenz zu wechseln, versteh ich nicht. Ein schlechteres Mobilfunknetz wäre ein Abstieg.
    Ich habe am 22. Bestellt (VVL) und Überraschung ich warte immer noch.
    Für Mitarbeiter ist es vorläufig nicht erhältlich.

    27. Okt 2011 | 10:42 Uhr | Kommentieren
  • iAL

    Kann sich wieder einer freuen: Habe gerade alles storniert und gekündigt.

    27. Okt 2011 | 21:59 Uhr | Kommentieren
  • iAL

    Die Telekom(iker) haben übrigens ihre Lieferanzeige überarbeitet. Gerade sehe ich, dass aus der Bestellung vom 10.10. „in Auslieferung“ eine Auslieferung „ab KW43/44“ geworden ist.
    Unser Freund Roberto würde singen: Ein bisschen Spaß muss sein …

    29. Okt 2011 | 8:33 Uhr | Kommentieren
  • Maggus

    Danke fürs stornieren. Dann muss ich schon nicht so lange warten. Und viel Spaß mit dem zweit- oder drittklassigen Mobilfunknetz.

    29. Okt 2011 | 11:51 Uhr | Kommentieren
  • Holger

    Na Du bist wohl auch ein Telekomiker?

    29. Okt 2011 | 12:27 Uhr | Kommentieren
  • SteveJFG

    Habe ein iPhone 4S am 19.10. online bestellt mit einer Vetragsverlängerung. Laut der Telekomseite mit dem Lieferstatus soll es diese Woche ausgeliefert werden. Naja mal abwarten, die Lieferstatusseite wird ja jeden Dienstag und Freitatg aktualisiert, mal schaun was dann morgen drinsteht…

    31. Okt 2011 | 9:09 Uhr | Kommentieren
  • Ron Winter

    Je nach Modell: Vergiss es. Habe eine Mail von T-Mobile vorliegen, dass die von mir bestellten schwarzen iPhone 4S 32GB und 64GB bis auf Weiteres nicht lieferbar sind. Hotline bestätigt das, angeblich bevorzugte Lieferung der Apple Stores. Wer’s glaubt.

    31. Okt 2011 | 9:36 Uhr | Kommentieren
  • Dieter

    @ SteveJFG

    Ich habe am 18. bestellt…
    Gute Nachrichten für uns : Die Online Anzeige ist für Bestellung 18./19. von KW44 auf KW45 gestellt worden, wir brauchen also diese Woche nicht mehr ungeduldig den Status abfragen 😀

    31. Okt 2011 | 16:11 Uhr | Kommentieren
  • Telekom Depp

    Bestellungen von 10.10. Auch auf „ab 45.KW“ gesetzt. Leute Ihr solltet die Telekomiker mit Anrufen überhäufen, solange bis sich der erste Manager hinstellt und bei uns Kunden für die Verarsche entschuldigt.

    31. Okt 2011 | 18:04 Uhr | Kommentieren
  • Dieter

    @ #38
    Und!? Glaubst du das passiert oder hilft gar? Soetwas bewegt sich auf gleichem Niveau wie die Aufrufe der Bildzeitung einen Tag nicht zu fahren/tanken um es den Ölkonzernen mal richtig zu zeigen.

    Ich behaupte mal, dass alle in diesem Thread unbedingt das iPhone noch am Erscheinungstag oder zumindest kurz danach haben wollten. Und alle wussten, dass die Nachfrage wahrscheinlich größer als die Verfügbarkeit sein wird, genau wie als das 4er auf den Markt kam. Und so sollte auch jeder wissen, dass er gepokert hat.
    Ja, ich finde es auch nicht toll, aber da machst du eben nichts. Es wird sich nicht ändern und auch beim 5er wieder genau so sei.
    Ich war am überlegen, ob ich bis Dezember warte und es sofort bekomme oder einfach versuche … tja war wohl nichts
    Ärgerlich, aber so ist das halt

    31. Okt 2011 | 19:17 Uhr | Kommentieren
  • Telekom Depp

    Courage zeigen, das ist die Option der Zukunft. Nach verschiedenen Protestanrufen, Mails und Faxen an diverse Entschiedungsträger, hat es ein wenig gewirkt.
    Habe inzwischen fette Entschuldifugsgutschriften von der Telekom erhalten. Das bedeutet erstmal ein paar Monate keine Grundgebühr bezahlen.

    31. Okt 2011 | 19:36 Uhr | Kommentieren
  • SteveJFG

    [quote name=“Dieter“]@ SteveJFG

    Ich habe am 18. bestellt…
    Gute Nachrichten für uns : Die Online Anzeige ist für Bestellung 18./19. von KW44 auf KW45 gestellt worden, wir brauchen also diese Woche nicht mehr ungeduldig den Status abfragen :-D[/quote]

    Ich hab’s auch gesehn -.- zum kotzen.

    31. Okt 2011 | 19:52 Uhr | Kommentieren
  • Robert

    Ich habe gestern einen Kollegen getroffen, der bei Telekom im Vertrieb arbeitet. Er hat mir erzählt, dass die Bestellungen, die in der Woche vom 10.10.-15.10. getätigt worden sind, wohl frühestens erst in 3 Wochen ausgeliefert werden. Seines Wissens ist die Telekomazeige auf der Internetseite nur zur Beruhigung der Kunden geschaltet worden und üwrde woche für Woche weitergedreht.

    01. Nov 2011 | 6:20 Uhr | Kommentieren
  • Dieter

    @ #42

    Wenn das stimmt sollte man sich fragen, was die Kunden mehr beruhigt. Ich denke es wäre besser das stände die wahre wahrscheinliche Lieferzeit, auch wenn es 4 Wochen oder mehr sind, als jede Woche den Kunden hinzuhalten.

    01. Nov 2011 | 18:36 Uhr | Kommentieren
  • Robert

    Dem stimme ich voll und ganz zu. Der Bumerang kommt irgendwann zurück. Dann glauben die Kunden der Telekom gar nicht mehr.

    01. Nov 2011 | 19:07 Uhr | Kommentieren
  • th41

    Ich habe ein I Phone 4s (schwarz 16GB) am 12.10 bei T-Mobile bestellt, jedoch steht im Lieferstatus immernoch „Ihre Bestellung befindet sich derzeit noch in Bearbeitung.“
    Ich verstehe es langsam nicht mehr und ärgere mich über die Angaben im allgemeinen Lieferstatus nach dem alle I Phones bis zum 20.10 schon ausgeliefert wurden. Was soll das T-Mobile?

    02. Nov 2011 | 10:16 Uhr | Kommentieren
  • th41

    @Robert: Das erklärt ja einiges. Beruhigen tut mich das zumind. nicht. T-Mobiel ist ja wohl nicht an den Lieferverzögerungen Schuld. Warum kommuniziert man das nicht einfach den Kunden, oder bleibt zumindest bei der Wahrheit.

    02. Nov 2011 | 10:20 Uhr | Kommentieren
  • Maggus

    @“Robert“ Ich habe gehört, dass jeman gesagt hat, dass wieder jemand anders gesagt hätte, dass die Erde eine Scheibe ist. Würdest du das auch glauben?

    Bediene dich deines Verstands.

    02. Nov 2011 | 14:04 Uhr | Kommentieren
  • th41

    Wenn sich Leute wichtig tun wollen…. Warum auch immer. Bin ja wohl drauf reingefallen. I Phone befindet sich ajF seit heute ein Auslieferung.

    02. Nov 2011 | 17:04 Uhr | Kommentieren
  • Toni

    Noch mal zur Info, habe mein iPhone 64 GB schwarz am 07.10.11 bestellt und schaue regelmäßig in meinen Status. Wollte diese Woche eigentlich schon gar nicht mehr schauen weil ich auch wie ihr einfach nur noch genervt bin und was sehe ich oh wunder oh wunder endlich ist der Status von „in Bearbeitung“ auf „Frachtführer übergeben“ gerutscht. Mal sehen was das heißt. Wahrscheinlich wurde jetzt meine Verpackung in Asien in die Hand genommen und einmal umgedreht. Wenn ich Glück habe, legen die mein iPhone im Dezember in den Karton.

    Schade dass Apple nicht aus der Vergangenheit gelernt hat…

    02. Nov 2011 | 17:14 Uhr | Kommentieren
  • Dieter

    @ #49

    😀 wahrscheinlich wurde es gerade in einem Kontainer auf einen Frachter geladen.
    In einer Woche zeigt der Status dann : von Piraten gekapert

    Im Ernst ist doch super, ist dann doch bestimmt spätestens Freitag da.

    02. Nov 2011 | 18:08 Uhr | Kommentieren
  • Toni

    Es könnte natürlich auch sein, das der Status „Frachtführer übergeben“ heißen könnte, dass der Frachtführer sich übergeben hat.
    Würde mich nicht wundern 🙂

    02. Nov 2011 | 22:30 Uhr | Kommentieren
  • Brini

    Also ich habe mein Iphone 4S weiß 16GB am 22. Oktober im Laden bestellt. Der Idiot von Mitarbeiter hat mir versichert das es in zwischen 5 und 14 Tagen geliefert wird! Nach all den Kommentaren hier bin ich mir nicht sicher ob ich es überhaupt noch vor Weihnachten bekomme! Bin echt enttäuscht!

    03. Nov 2011 | 7:43 Uhr | Kommentieren
  • iPhonator

    Ich habe bei Vodafone mein Iphone 4s 64GB am Donnerstag bestellt und es gestern bekommen. Tatatatataaaaaaa

    03. Nov 2011 | 7:55 Uhr | Kommentieren
  • Herbie

    @Maggus
    Bekommst Du eigentlich von der Telekom Kohle für Deine ProTelekomEinstellung? Ich habe den Eindruck, als ob Du hier der Einzige bist, der die Augen vor der Realität verschließt.

    03. Nov 2011 | 7:58 Uhr | Kommentieren
  • Anonymous

    Eine Bkannte ist heute einfach spontan in einen der Hamburger Apple Stores gegegangen, hat gesehen wie jemand einfach so ein 4s gekauft hat, ohne Vorbestellung. Dann hat sie auch gefragt und die Antwort war “ natürlich haben wir eins da“ . Danach ging sie und ein Kollege mit je einem weißen 32er nach Hause.

    Nur die Telekom schafft das nicht …

    03. Nov 2011 | 18:37 Uhr | Kommentieren
  • Ben

    Interessant ist, dass das Iphone 32gb schwarz, bestellt vom 12.10. bis zum 21.10 alles noch ab Kalenderwoche 45 kommen soll…. frag mich wie die das schaffen eine so große anfrage in 1er Woche zu bändigen wenn sie offensichtlich die einzigen provider sind die nicht vernünftig beliefert werden. Aber es heißt ja AB kw45 … das heißt da ist es nur frühestens zu erwarten aber wahrscheinlicher ist wohl weihnachten… wenn überhaupt. Apple ist fängt jetzt mit dem Verkauf des Iphone 4s in vielen weiteren Länder und beliefert diese, anstatt die Telekom vernünftig zu beliefern… komisch eigentlich

    03. Nov 2011 | 22:56 Uhr | Kommentieren
  • Ben

    Ich hatte Fehler im Text die einfach nur nerven daher die korrigierte Version:
    Interessant ist, dass das Iphone 32gb schwarz, bestellt vom 12.10. bis zum 21.10 alles noch ab Kalenderwoche 45 kommen soll…. frag mich wie die das schaffen eine so große anfrage in 1er Woche zu bändigen wenn sie offensichtlich die einzigen provider sind die nicht vernünftig beliefert werden. Aber es heißt ja AB kw45 … das heißt da ist es nur frühestens zu erwarten aber wahrscheinlicher ist wohl weihnachten… wenn überhaupt. Apple fängt jetzt mit dem Verkauf des Iphone 4s in vielen weiteren Ländern an und beliefert diese, anstatt die Telekom vernünftig zu beliefern… komisch eigentlich

    03. Nov 2011 | 22:59 Uhr | Kommentieren
  • IPhone Talk

    Habe das iPhone 64GB schwarz am 07.11.2011 bei der Telekom bestellt. Gestern wurde es geliefert ;-). Allen anderen weiterhin viel Geduld Und viel Spaß wenn es da ist!

    04. Nov 2011 | 23:17 Uhr | Kommentieren
  • Pia

    Ich habe auch am 7.11. bestellt. Laut Telekom Auslieferung in den nächsten 2-3 Wochen. Das ist ja prima.

    05. Nov 2011 | 7:11 Uhr | Kommentieren
  • Brini

    Zur Info:
    Habe wie gesagt mein Iphone 4S weiß 16GB am 22. Oktober bestellt und bin am 04. November in den Shop gegangen um mich nochmal nach meinem Lieferstatus zu erkundigen. Die haben dann meine Daten geprüft und mir wurde gesagt das es vor der Kalenderwoche 46 mit Sicherheit nicht kommt. Als ich dann wieder zu Hause war, lag dieser gelbe Zettel im Briefkasten das ein Paket beim Nachbarn abgegeben wurde.
    Und siehe da, mein Iphone war da!

    07. Nov 2011 | 7:01 Uhr | Kommentieren
  • SteveJFG

    @ Dieter:

    Hast du schon einen anderen Status außer „in Bearbeitung“ im Kundencenter?

    Bestellt am 19.10., 32GB schwarz mit VVL ohne PT.

    07. Nov 2011 | 8:32 Uhr | Kommentieren
  • Carlo

    Bei mir steht schon seit 2 Wochen „Frachtführer übergeben“. Mein Frachtführer hat wohl einen Krankenschein wegen seiner Übelkeit. Laut Telekom würde frühestens diese oder nächste Woche ausgeliefert (Bestellung 10.10. 64GB schwarz ohne PT). Die Anzeige im internen Kundencenter wäre nicht verlässlich.

    07. Nov 2011 | 9:38 Uhr | Kommentieren
  • ifonist

    Gerade Anruf bei der Telekom: Frachtführer übergeben wäre bei mir automatisiert nach einer bestimmten Zeit eingetragen worden, daraus dürfte ich nicht schließen, dass es auch wirklich schon auf dem Versandweg ist. Hotlinemitarbeiter sind wohl auch ziemlich sauer auf ihre „oberen Chefs“. Das wäre eine totale Katastrophe und die Motivation der Mitarbeiter wäre dadurch auch massiv beeinflusst. Wer will sich schon den ganzen Tag nur – berechtige – Beschwerden der Kunden anhören.
    Hat hier eigentlich jemand mal eine Entschädigung von der Telekom bekommen? Mich hat man mit 10,- Euro Gutschrift abspeisen wollen. Ich zahle in 24 Monaten rund 1800,- Euro an die Telekom, da erwarte ich schon eine angemessenere Entschädigung für das Theater, schließlich hat Telekom mich angerufen und mir das iPhone mit einer Lieferzeit von 1 Woche im Rahmen einer vorzeitigen Vertragsverlängerung angeboten, damit ja nicht z.B. zu Vodafone abwandere.

    07. Nov 2011 | 9:44 Uhr | Kommentieren
  • Ron Somma

    Vertragsverlängerung online am 11.10. 64GB schwarz ohne PT.
    Kommt gleich mit DHL an, ist laut Tracking noch 10Km entfernt.
    Telekom entschuldigt sich mit 2 Monaten Erlass der Grundgebühr und 10 Euro Extraguthaben.

    08. Nov 2011 | 6:49 Uhr | Kommentieren
  • Regina Oberfrau

    Na dann herzlichen Glückwunsch. ich werde mir auch eine Entschädigung einfordern

    08. Nov 2011 | 6:53 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen