Updates: MacBook Pro EFI Firmware Update 2.3 und iPhoto 9.2.1

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

iphoto921
Am späten Mittwoch Abend stellt Apple seinen Anwendern zwei Aktualisierungen bereit. Sowohl das MacBook Pro EFI Firmware Update 2.3 als auch das iPhoto 9.2.1 Update lassen sich ab sofort von den Apple Servern laden.

Das MacBook Pro EFI Firmware Update 2.3 behebt einige Probleme, um die Stabilität des MacBook Pro (Anfang 2011) zu verbessern und wird allen Benutzern empfohlen. Diese Aktualisierung enthält zusätzlich die Fehlerbehebungen des MacBook Pro EFI-Firmware-Update 2.2, das die Stabilität bei der Lion Wiederherstellung über eine Internetverbindung erhöht und ein Problem mit der Kompatibilität des Apple Thunderbolt Displays sowie der Leistung des Thunderbolt-Festplattenmodus auf dem MacBook Pro (Anfang 2011) behebt. Das Update ist 4,1MB groß und kann über die Mac OS X interne Softwareaktualisierung geladen werden. Nach der Installation muss der Computer neu gestartet werden.

Das zweite Update des Abends ist iPhoto 9.2.1. Den Vorgänger iPhoto 9.2 hatte Apple am 12. Oktober zusammen mit iOS 5 und der iCloud bereit gestellt. Während iPhoto 9.2 die Kompatibilität zu iOS 5 und der iCloud herstellte (u.a. Fotostream) und ein paar kleine neue Funktionen brachte, handelt es sich bei iPhoto 9.2.1 um ein Bugfix-Release. Im Beipackzettel heißt es: „Behebt ein Problem, bei dem iPhoto auf Macs mit dem Plug-In „3ivxVideoCodec“ unter Umständen unerwartet beendet wird.“ Apple empfiehlt allen Benutzern von iPhoto 11 das Update auf iPhoto 9.2.1. Das Update wiegt knapp 260MB.

Update 22:44 Uhr: Die beiden o.g. Updates scheinen nicht die einzigen Updstes des heutigen Abends zu sein. Wie Flo (Danke) uns soeben schreibt, steht auch das MacBook Pro EFI Firmware Update 2.2 zum Download bereit. Dieses richtet sich an Besitzer des MacBook Air (Mitte 2011) und behebt die gleichen Probleme wie das o.g. MacBook Pro EFI-Firmware-Update. Die Downloadgröße beträgt 3,9MB.

Update_2 27.10.2011 06:30 Uhr: Am gestrigen Abend hat uns Apple noch mit weiteren Updates versorgt. Dazu gesellen sich noch das iMac EFI Firmware-Update 1.7 (Größe 3,69MB), das Mac mini EFI Firmware Update 1.4 (Größe 4,01MB) und das Thunderbolt Software Update 1.0 (Größe 72,53MB). Das Mac mini EFI Update 1.4 richtet sich an Besitzer eines Mac mini (Mitte 2011) und das iMac EFI Update 1.7 richtet sich an Besitzer eines iMac (Anfang 2011). Beide EFI Aktualisierungen beheben die gleichen Probleme wie die zuvor genannten EFI-Updates.

Mit dem Thunderbolt Software Update 1.0 wird ein Problem behoben, bei dem der Bildschirm für einige Apple Thunderbolt Display-Benutzer plötzlich schwarz wurde. Darüber hinaus wird mit diesem Update die Stabilität von Thunderbolt-Geräten erhöht.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen