Siri auf dem iPhone 4 und iPod touch (Video)

| 14:41 Uhr | 1 Kommentar

Neben dem Dual-Core A5-Chip, der verbesserten 8MP Kamera gehört die Siri-Sprachsteuerung zweifelsfrei zu den Highlights des iPhone 4S. Als Alleinstellungsmerkmal des Gerätes ist Siri sogar die neue Hauptfunktion des neuen Apple Smartphones. „Alleinstellungsmerkmal beim iPhone 4S“ ist schon das richtige Stichwort. Schnell stellt sich natürlich die Frage, warum Apple die Siri Sprachsteuerung nicht auch auf anderen iOS-Geräten bereitstellt. Die fehlende Leistung (A5-Chip) kann sicherlich nicht als Antwort geltend gemacht werden, immerhin verfügt auch das iPad 2 über die A5-CPU, Siri steht allerdings nichts zu Verfügung.

Bereits vor wenigen Tagen haben wir uns dem Siri Transport auf das iPhone 4, den iPod touch, iPad 2 und iPad 1 gewidmet, zweifelsfrei besteht bei zahlreichen Nutzern anderer iOS-Geräte der Wunsch, die Siri Sprachsteuerung auch auf ihren Geräten zu nutzen. Von offizieller Seite wird es dies vermutlich nie geben. Der Weg führt somit nur über einen Jailbreak. Doch dieser Weg schien schwerer als gedacht, da die Apple Server hauptverantwortlich für Siri sind und selbige nur Anfragen des iPhone 4S zulassen.

Das reine Installieren des Siri User-Interface auf das iPhone 4 war noch recht einfach, das Problem lag vielmehr in der Kommunikation mit den Apple Servern. Doch nun scheint der Durchbruch geschafft und Siri konnte auf dem iPhone 4 und auf dem iPod touch „ans Laufen gebracht werden“. Das erste eingebundene Video zeigt die Siri Sprachsteuerung auf dem iPhone 4 im Vergleich zu Siri auf dem iPhone 4S. Um die Siri Portierung auf das iPhone 4 und den iPod touch zu ermöglichen, war ein iPhone 4S Jailbreak erforderlich, die notwendigen Daten mussten dem iPhone 4S entnommen und den anderen iOS-Geräten eingepflanzt werden. Wie der für den Siri Transport zuständige Entwickler Steven Troughton-Smith in einem Interview mit 9to5Mac angab, sei er nicht an einem kommerziellen Vertrieb oder der Bereitstellung seiner Lösung via Cydia interessiert, vielmehr habe er Interesse an der Technik hinter Siri.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

1 Kommentare

  • iPat

    Erstaunlich gut auf dem iPod touch! Trotz des 800mhz A4.
    Der Grund, warum Apple Siri nur auf dem 4S anbietet, ist ganz klar: Es gäbe schlichtweg keinen guten Grund mehr für das Dasein des 4S und Nutzer würden vermehrt das iPhone 4 kaufen.

    30. Okt 2011 | 18:38 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen