Apple verpasst Oktober „Deadline“ für iTunes Match

| 19:33 Uhr | 2 Kommentare

Eigentlich sollte iTunes Match Bestandteil von iTunes 10.5 und Mitte Oktober parallel mit iOS 5 und der iCloud freigegeben werden. Doch bereits zur Let´s talk iPhone Keynote gab Eddy Cue bekannt, dass sich iTunes Match verzögern und Ende Oktober in den USA zur Verfügung stehen werde. Böserweise könnte man Fragen, ob Cue Ende Oktober 2011 oder Oktober 2012 gemeint hat. Der Oktober ist vorbei und von iTunes Match noch keine Spur.

itunes_match_ende_oktober
Ursprünglich war iTunes Match Bestandteil von iTune 10.5, in den Betaversionen konnten Entwickler den neuen Service bereits testen. Doch für die finale Version der Musiksoftware wurde iTunes Match entkoppelt und in die iTunes 10.5.1 Beta implementiert. Augenscheinlich brauchte der Dienst noch ein wenig Zeit auszureifen. In der vergangenen Woche informierte Apple seine Entwickler drüber, dass die iTunes Match Datenbank zum 27.10. gelöscht werde. Doch seitdem ist nichts mehr passiert, zumindest öffentlich.

itunes1051_beta_expiredEntwickler, die iTunes 10.5.1 Beta testen, erhalten aktuell die Information, dass ihre Betaversion abläuft und die Gültigkeit verliert. Wo bleibt also die finale Version von iTunes 10.5.1 ? Macrumors will von einer Quelle erfahren haben, das iTunes Match kurz vor dem Start steht. Das Apple Retail Personal soll bereits informiert worden sein.

iTunes Match ist ein Service, der Musiktitel des Anwenders mit einer DRM-freien Version im AAC-Format und einer Datenrate von 256 KBit/s ersetzt, sofern der über 18 Millionen Songs umfassende iTunes Store ein entsprechendes Pendant bereithält. Zarte Hinweise (hier und hier) stimmen uns positiv, dass iTunes Match von Beginn an auch in Deutschland verfügbar sein wird.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

2 Kommentare

  • Marco

    Ist doch nicht so schlimm.
    Kann jeder großen Firma passieren.
    Wird schon irgendwann raus kommen für USA !
    Deutschland darf eh noch warten da noch keine Verträge mit der GEMA unterzeichnet sind

    01. Nov 2011 | 19:54 Uhr | Kommentieren
  • Kevin1988

    ÜBERRASCHUNG!
    Wann hat Apple denn bitte vorher schon jeeeeemals die Deadline verpasst?

    Passiert doch ständig bei Apple.

    02. Nov 2011 | 0:13 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen