iPhone 4S: ab dem 11. November in 15 weiteren Ländern

| 17:25 Uhr | 0 Kommentare

iphone4s_2Am 04. Oktober der Weltöffentlichkeit vorgestellt, ist das iPhone 4S im Apple Online Store und bei den Mobilfunkbetreibern (Telekom, o2 und Vodafone) seit dem 07. Oktober bestellbar. Der eigentliche Verkaufsstart erfolgte dann am 14. Oktober in Deutschland, Japan, Kanada, Frankreich, den USA, Australien und Großbritannien.

Mit zwei Verzögerung gab Apple den Startschuss in weiteren 22 Ländern. Ab dem 21. Oktober war das iPhone 4S in Italien, Lettland, Finnland, Luxemburg, Liechtenstein, Litauen, Estland, Mexiko, Norwegen, Österreich, Schweden, Spanien, Tschechien, Schweiz, Belgien, Dänemark, Holland, Irland, Singapur, Slowakei, Slowenien und Ungarn bestellbar. Seit dem 28. Oktober ist das iPhone 4S auch dort in den Ladenregalen.

Wie Apple heute per Pressemitteilung bekannt gegeben hat, hält das Unternehmen aus Cupertino den 2-Wochen-Rhythmus bei. Am 11. November startet der iPhone 4S Verkauf in Hong Kong, Südkorea, Albanien, Armenien, Bulgarien, El Salvador, Griechenland, Guatemala, Malta, Montenegro, Neuseeland, Panama, Polen, Portugal und Rumänien. Die iPhone 4S Vorbestellphase erfolgt in diesen Ländern mit der Ausnahme von Albanien, El Salvador, Guatemala, Malta, Montenegro und Panama am am 04. November.

Ohne die hier neu genannten 15 Länder ist das iPhone 4S aktuell in 29 Ländern verfügbar, bis Ende 2011 will Apple das iPhone4S in insgesamt 70 Ländern anbieten.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen