Apple verteilt iOS 5.0.1 an ausgewählte Endverbraucher

| 19:55 Uhr | 10 Kommentare

Mit iOS 5 hat Apple seinem mobilen Betriebssystem mehr als 200 neue Funktionen im Vergleich zu iOS 4.x spendiert. Da kann es schon einmal vorkommen, dass sich der ein oder andere Fehler ins System schleicht. Die wohl größte Problematik, die dieser Tage durch die Internetforen geistert, ist die schwache Akkuleistung unter iOS 5. Zahlreiche Anwender beschweren sich, dass die Akkualufzeit ihrer iOS-Geräte deutlich nachgelassen hat.

ios501pre
In der letzten Woche bestätigte Apple, das Probleme in iOS 5 gefunden wurden, die zu einer verminderten Akkuleistung führen. Gleichzeitig wurde iOS 5 Beta 1 veröffentlicht, welche zwei Tage später durch die iOS 5.0.1 Beta 2 abgelöst wurde. Eine Verbesserung der Akkuleistung ist bereits zu spüren.

Aktuell bietet Apple einigen ausgewählten Nutzern, die sich bei Apple über die schwache Akkuleistung beschwert haben, die Möglichkeit, eine Vorabversion von iOS 5.0.1 zu installieren. Diese Prozedur soll helfen, iOS 5.0.1 zu verbessern. Apple weist daraufhin, dass nach der Installation von iOS 5.0.1 ein Downgrade auf iOS 5.0 nicht mehr möglich ist. Ein Upgrade auf die finale 5.0.1 ist selbstverständlich möglich. Neben der Akkuproblematik widmet sich Apple Sicherheitsproblemen, verbessert Siri für australische Nutzer und bringt Multi-Task-Gesten (4- und 5 Finger-Gesten) auf das iPad 1.

Darüberhinaus berichtet 9to5Mac davon, dass Apple seine Retail Store Mitarbeiter dahingehend informiert, wie mit den Akku-Problemen beim Kunden umgegangen werden soll. Akkus sollen erstmal nicht getauscht werden, vielmehr sollen Kunden auf das bevorstehende iOS 5.0.1 Update vertröstet werden. Nach wie vor spricht Apple davon, dass iOS 5.0.1 in „einigen Wochen“ erscheinen wird, was auch immer das heißen soll. Die Einschläge kommen definitiv näher.

Kategorie: iPhone

Tags:

10 Kommentare

  • Faruk

    Was ist denn mit dem wlan problem unter iOS 5.

    08. Nov 2011 | 21:40 Uhr | Kommentieren
  • Pete

    wlan Problem?

    08. Nov 2011 | 21:43 Uhr | Kommentieren
  • Faruk

    Ja WLAN Problem. Das habe ich seit dem Update auf iOS 5 mit iPhone 4 und 3GS. Es gibt auch sämtliche Einträge im Foren die das selbe Problem haben.

    08. Nov 2011 | 21:49 Uhr | Kommentieren
  • Steven

    Mich würde ja mal interessieren was aus dem Sim Karten problem geworden ist.

    Meine Karte wurde 3 mal getauscht und es besteht immer noch.

    Wurde das im ios 5.0.1 auch behoben????

    09. Nov 2011 | 1:10 Uhr | Kommentieren
  • Patten310

    Hi,

    habe von der Telekom eine SIM mit der Version 3n bekommen seit dem keine Probleme mehr.

    09. Nov 2011 | 6:33 Uhr | Kommentieren
  • Steven

    3n waren bei mir alle.

    Bloß die zweite war eine TR und die ich jetzt habe ist eine OU oder UO (end Buchstaben der Artikelnummer)

    Die erste weiß ich nicht mehr und jedenfalls habe ich das Problem immer noch.

    mfg

    09. Nov 2011 | 6:40 Uhr | Kommentieren
  • Robert

    Also mit 5.0.1 Beta 2 geht alles wunderbar am 4S

    09. Nov 2011 | 7:34 Uhr | Kommentieren
  • MH

    Wenn ich WLAN anmach mit i4 Ios5 hält der Akku 2-3 Stunden ô.o …..Aber zu beginn war das mit ios5 nicht so…

    09. Nov 2011 | 8:45 Uhr | Kommentieren
  • Alex

    Hier genau das gleiche. Nur auf einem iPod Touch 4G

    09. Nov 2011 | 16:04 Uhr | Kommentieren
  • Steven

    Ich werde jetzt mal das Update abwarten und ansonsten geht es ab in Apple Store

    09. Nov 2011 | 16:11 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.