Apple Mitarbeiter spenden zusammen mit dem Unternehmen 2,6 Millionen US Dollar

| 17:55 Uhr | 0 Kommentare

apple_spenden
Kaum hatte Apple CEO Tim Cook im August 2011 das Ruder in Cupertino übernommen, drückte er dem Unternehmen in einigen Teilbereichen bereits seinen Stempel auf. So verkündete er Anfang September, dass Apple die Spendentätigkeit seiner Mitarbeiter fördern wolle. Cook gab per e-Mail bekannt, dass der Hersteller aus Cupertino die Spendensumme (zu wohltätigen Zwecken) seiner Mitarbeiter verdoppeln wolle. Teilnahmeberechtigt sind Vollzeitbeschäftigte und die Aktion ist auf eine jährliche Spenensumme von 10.000 Dollar pro Mitarbeiter gedeckelt. Spendet ein Apple Mitarbeiter 10.000 Dollar an das wohltätige Projekt XY, so fließen insgesamt 20.000 Dollar.

Wie Appleinisider in Erfahrung bringen konnte, summiert sich die Spendensumme der Mitarbeiter innerhalb der ersten zwei Monate der Aktion bereits auf 1,3 Millionen Dollar. Diese Zahl soll der iPhone-Hersteller intern verkündet haben. Insgesamt flossen somit 2,6 Millionen Dollar über das „Apple Matching Gifts Program„. An welche Organisation das Geld gespendet wird, wird jedem Mitarbeiter selbst überlassen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen