Apple veröffentlicht iTunes 10.5.1 Beta 3, iTunes Match Tests gehen weiter

| 9:44 Uhr | 0 Kommentare

Zum Wochenende kündigte Apple an, dass der Hersteller aus Cupertino in Vorbereitung zum iTunes Match Start die iTunes Match Datenbanken der Beta-Tester löschen werde. Schnell keimte Hoffnung auf, dass die finale Version von iTunes 10.5.1 inklusive iTunes Match in Kürze erscheinen werde. Doch ganz so schnell schießen die Preußen (noch) nicht.

itunes1051b3
Anstatt der finalen Version, hat Apple in der Nacht auf den heutigen Sonntag mit iTunes 10.5.1 Beta 3 eine weitere Vorabversion veröffentlicht, mit der der iTunes Match Service weiter verbessert werden soll. iTunes 10.5.1 Beta 3 beinhaltet zahlreiche Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen für iTunes Match, heißt es im Beipackzettel. Anschließend folgen die üblichen Hinweise, wie während der Betaphase verfahren werden soll. Um iTunes Match auch weiterhin testen zu können, müssen Entwickler auf iTunes 10.5.1 Beta 3 aktualisieren und iTunes Match auf ihren Computern und iOS-Geräten aktivieren. Auf AppleTV soll der Dienst deaktiviert werden.

Nachdem es Mitte Oktober mit iTunes Match nicht geklappt hatte, nahm sich Apple „Ende Oktober“ als Release-Termin vor. Mittlerweile haben wir Mitte November. Hoffentlich beendet Apple in Kürze die Betaphase und bringt einen stabilen iTunes Match Dienst an den Start. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen