Apple fünft-größter Computer-Hersteller in Westeuropa

| 8:22 Uhr | 0 Kommentare

gartner1
Die Analysten von Gartner haben am gestrigen Montag ihre Schätzungen zu den Computer-Verkaufen im dritten Quartal 2011 für Westeuropa veröffentlicht. Neben vielen Verlieren gab es mit Apple und Asus nur zwei Gewinner. Apple schaffte erstmals den Sprung unter die Top 5 der Computer-Hersteller. Während der Gesamtmarkt um 11,4 Prozent zurück ging, konnte Apple um 19,6 Prozent zulegen. 1,132 Millionen Macs wurden im vergangenen Quartal an den Mann und die Frau gebracht, im Vorjahreszeitraum waren es 947.000. Nur Asus konnte in Westeuropa stärker wachsen. 20,3 Prozent ging es von 1,302 Millionen PCs auf 1,567 Millionen PCs nach oben. Der größte Verlierer war Acer, hier ging es um 45,1 Prozent nach unten.

gartner2_copy
Neben der Gesamtbetrachtung für den westeuropäischen Markt hat Gartner die Zahlen für Deutschland, Frankreich und Großbritannien einzeln aufgeschlüsselt. Nur in Großbritannien konnte Apple mit Platz 4 in die Top 5 einziehen. In Deutschland wurden im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 7,9 Prozent weniger Computer im Q3/2011 verkauft. Bei insgesamt 3 Millionen verkaufter Computer entfielen 15,8 Prozent auf HP, 14,7 Prozent auf Acer und 10,5 Prozent auf Asus. Insbesondere der Griff nach Tablets hat die PC-Verkäufe laut Gartner sinken lassen.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen