iMac 2TB bis zu 7 Wochen Lieferzeit: Festplatten werden knapp

| 12:00 Uhr | 1 Kommentar

Apple kann sich sicherlich nicht über eine mangelnde Nachfrage der eigenen Produkte beschweren, insbesondere während der Weihnachtszeit dürften die Gerätschaften aus Cupertino bei vielen Kindern und Erwachsenen auf den Wunschzetteln stehen. Ein Blick in den Apple Online Store verrät, dass der iMac in Kombination mit einer 2TB Festplatte unverhältnismäßig hohe Lieferzeiten ausweist. „Versandfertig in:  5 – 7 Wochen“ heißt es schlichtweg.

imac
Sowohl das 21,5″ iMac Modell mit 2,7GHz Quad-Core Intel Core i5 Prozessor als auch die beiden 27″ iMac sind von der langen Lieferzeit betroffen. Der kleine 21,5″ iMac bietet diese Festplattenoption nicht an. Trotz bester Nachfrage zur Weihnachtszeit dürfte die Begründung jedoch woanders liegen. Die Überschwemmungen in Thailand führen nun dazu, dass Festplatten knapp werden und gleichzeitig die Preise steigen.

Während alle gelisteten Standardkonfigurationen mit der 500GB oder 1TB Festplatte sofort lieferbar sind, scheint es bei den 2TB Modellen massive Nachschubprobleme zu geben. Zahlreiche Fertigungsstätten und mehrere Festplattenhersteller sind davon betroffen.

Hier findet ihr den iMac im Apple Store

Kategorie: Mac

Tags: ,

1 Kommentare

  • Fatih

    Das kann ich nur bestätigen dass die Festplatten Preise enorm gestiegen.
    Ich wollte mir eine 3TB Festplatte zu legen uns war den hier: [i]“Western Digital Caviar Green 3000GB, SATA 6Gb/s (WD30EZRX)“[/i]
    Erst für [b]111€[/b] und für November ist der Presis [b]227€[/b]

    03. Dez 2011 | 14:12 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen