Kostenlos: Theme Park für iPhone und iPad erschienen

| 13:43 Uhr | 3 Kommentare

Der ein oder andere Zocker wird das Spiel Theme Park bereits aus der Vergangenheit kennen, ich selbst habe das 1994 erschienene Spiel lange Zeit auf dem PC gezockt. In den Folgejahren erschien Theme Park unter anderem auch für Super Nintendo, Playstation, Amiga oder Nintendo DS. Nun sind die iOS-Geräte an der Reihe. Electronic Arts bringt am heutigen Donnerstag die Universal-App „Theme Park“ (kostenlos) auf euer iPhone, iPad und auf den iPod touch.

themepark
Am Ziel des Spiels hat sich über die Jahre nichts verändert. In der Wirtschaftssimulation imüsst ihr einen Vergnügungspark aufzubauen und diesem mit vielen spannenden Fahrgeschäften und Attraktionen bestücken. Seid ihr bereit, zum Theme Park Mogul aufzusteigen?

Wie jeder große Mogul müsst ihr auch bei Theme Park klein anfangen. 150.000 Dollar stehen auch als Budget zur Verfügung. Als erstes haben wir in unserem Park eine Hüpf-Burg für Kinder gebaut, anschließend gab es erstmal eine Verpflegungsstation, Doch das ist längst nicht alles. Zahlreiche Möglichkeiten stehen zur Verfügung, wie ihr euren Vergnügungspark verschönern könnt. Ein Kettenkarussell, das Piratenschiff, Achterbahnen, Geisterbahnen und viele weitere Attraktionen könnt ihr platzieren. Auf der Versorgungsseite gibt es die klassische Würstchenbude, das Pizzarestaurant, die Cola-Oase und vieles mehr.

Schaffst Du es, die Massen in deinen Vergnügungspark zu locken? Übrigens, wenn ihr auf eure errichteten Attraktionen klickt, so erwarten euch lustige Minispiele. Bei der Hüpf-Burg könnt ihr z.B. so das Tempo der Kinder selbst bestimmten. Der Download von Theme Park ist kostenlos. Um sich bestimmte Vorteile zu verschaffen (z.B. die Wartezeit auf neue Attraktionen zu verkürzen) könnt ihr euch per In-App-Kauf mit „Super-Tickets“ eindecken. Dies ist allerdings kein „Muss“. Wir erinnern und bei diesem Spiel gerne an die 90er Jahre zurück und werden als nächstes eine Würstchenbude für unsere Gäste erbauen.

3 Kommentare

  • Dave

    Wie cool. 🙂

    Warum hat EA in letzter Zeit so viele gute Spiele kostenlos im Angebot?

    08. Dez 2011 | 17:27 Uhr | Kommentieren
  • Inzi

    Nicht fragen…. Laden!!!!

    08. Dez 2011 | 18:10 Uhr | Kommentieren
  • benderhh

    Theme Park ist der letzte Dreck!
    Man wird praktisch dazu gezwungen Geld auszugeben um weiter zu kommen. Ansonsten ist unendliches Warten zum Weiterkommen notwendig. Da hilft das nette Aussehen auch nicht weiter…
    Des Weiteren besteht nach ca. 10 Spielminuten ein Zwang die EA-Datenkrake Origin zu verwenden.
    Katastrophe!

    14. Dez 2011 | 11:40 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen