Mein o2 App für iPhone ab sofort mit Verbrauchsanzeige

| 19:33 Uhr | 4 Kommentare

Die kostenlose Mein o2 App für iPhone bietet Kunden des Mobilfunkproviders bereits seit Wochen und Monaten treue Dienste. Rechnungen können abgerufen und Vertrags- und Kontaktdaten angezeigt und geändert werden. Zudem konnte bis dato über die Applikation die Handy-Surf-Flatrate angepasst werden.

mein_o2
Version 3.0 der Mein o2 App bringt gleich mehrere willkommene Neuerungen. Die wohl größte Neuerung ist die Verbrauchsanzeige. Die Verbrauchsanzeige zeigt euch an, wieviel ihr mit welcher Handynummer bereits verbraucht habt. Sowohl das Datenvolumen, als auch Telefonminuten und verbrauchte SMS werden angezeigt. Soweit ihr in der App eure Tarifkonditionen hintelegt, seht ihr, wieviel Inklusiv-Kontingent ihr bereits ausgeschöpft habt. o2 macht darauf aufmerksam, dass es bei dieser Version von Mein o2 noch zu einer Zeitverzögerung kommt. Daten können bis zu vier Tage hinterher hinken. Die Entwickler arbeiten jedoch daran, den Zeitverzug zu reduzieren.

Weitere Neuerungen:

  • Family Five – die familienfreundliche Flatrate: Einer zahlt 10 € und 5 telefonieren kostenlos untereinander bei o2. Buchen und verwalten Sie Ihre Familie nun in der „Mein o2“ App. Oder rufen Sie Ihre Familienmitglieder direkt aus der App an.
  • Änderung der Stammdaten, z.B. Sie können nun in der App Ihre Adresse oder Bankverbindung ändern (nicht für alle Verträge möglich)
  • Anzeige des Rechnungsbetrags in der Rechnungsübersicht

Besonders die Datenverbrauchsanzeige ist ein Schritt in die richtige Richtung. Jetzt noch den zeitlichen Verzug minimieren…

Kategorie: App Store

Tags: ,

4 Kommentare

  • benjis

    Das mit dem Datenvolumen sollten die gleich auch mal bei der T-Mobile-App einbauen! ôo

    PS: Ich würde die Telefonnummer aus dem Screenshot nehmen 😉

    19. Dez 2011 | 20:42 Uhr | Kommentieren
  • Macerkopf

    Screenshot samt Telefonnummer sind direkt aus der App-Beschreibung (iTunes Store).

    19. Dez 2011 | 20:43 Uhr | Kommentieren
  • Daniel1988

    Hat da schon jemand angerufen? 😀

    19. Dez 2011 | 22:14 Uhr | Kommentieren
  • Anonymous

    @benjis guck dir mal die App „HandyEtat“ an, die nutze ich für meine Telekom-Verträge, kann mir gut vorstellen, dass man dort auch zukünftig die Verbrauchsdaten aus o2-Verträgen bekommt.

    20. Dez 2011 | 8:26 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen