iPad 3: Apple plant angeblich zwei Modelle

| 14:00 Uhr | 1 Kommentar

ipad2
Auf das iPad 1 folgte das iPad 2 und auf dieses wird möglicherweise das iPad 3 folgen. Irgendwann Anfang kommenden Jahres wird Apple die dritte Tablet Generation aus dem Hut zaubern, ganz gleich welchen Namen diese tragen wird. Glaubt man den jüngsten Gerüchten aus Fernost, so wird Apple Anfang nächsten Jahres gleich zwei neue Modelle präsentieren. Ein High-End-Modell und ein „Mittelklasse“-Modell. Wie immer gilt Vorsicht in der Gerüchteküche.

Wie der Branchendienst Digitimes auf der eigenen Webseite informiert und von asiatischen Zuliefern erfahren haben will, möchte Apple das iPad 2 auch nach der Vorstellung des iPad 3 als Einsteigermodell weiterführen und zusätzlich zwei neue iPad 3 vorstellen, die das mittlere und hohe Preissegment abdecken. An der Größe des Displays soll sich beim iPad 3 nichts ändern, nach wie vor soll Apple einen 9,7″ Bildschirm verbauen. Die Displays sollen unter anderem von Samsung, Sharp und LG geliefert werden.

Bei der Akkuleistung sollen Apple und das iPad 3 einen gewaltigen Sprung nach vorne machen. Mit 14.000 mAh soll der Akku die doppelte Kapazität mit sich bringen als das iPad 2. Das High-End Modell soll über einen 8MP Kamerasensor von Sony verfügen, dass Mittelklasse iPad 3 über eine 5MP Kamera. Auch einen Veröffentlichungstermin will Digitimes erfahren haben. Angeblich sollen die Modelle am 26. Januar zum Beginn der iWorld präsentiert werden. Und spätestens hier sollten die Alarmglocken angehen. Vor wenigen Jahren hatte sich Apple von der Macworld bzw. MacWorld|iWorld verabschiedet, wir halten eine Rückkehr für unwahrscheinlich.

Kategorie: iPad

Tags: ,

1 Kommentare

  • knorke

    plant angeblich… bla bla bla
    genauso wie es ja dieses Jahr angeblich ein iPhone 4S und ein iPhone 5 geben sollte..

    29. Dez 2011 | 15:57 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen