Ticker: Murdoch findet Steve Jobs Biografie unfair, Apple Q1/2012 Quartalszahlen am 24. Januar, Kaufempfehlung für Apple Aktie, iTV Gerüchte

| 19:11 Uhr | 0 Kommentare

murdoch_jobs
Über die Steve Jobs Biografie haben wir in den letzten Wochen und Monaten immer mal wieder berichtet und unseren Senf dazu gegeben. Nun hat sich der Medienmogul Rupert Murdoch (CEO von News Corp.) über Neujahr zur Jobs Biografie zu Wort gemeldet. „Steve Jobs biog interesting but unfair. Family must hate.“ oder zu deutsch „Die Steve Jobs Biografie ist interessant jedoch unfair. Die Familie muss sie hassen.“. Was Murdoch zu der Aussage bewegt hat, ist unbekannt. (via)

+++++++

Wie Apple heute bekannt gegeben hat, wird der Hersteller aus Cupertino am 24. Januar 2012 (ein Dienstag) sein Quartalsergebnis für das Weihnachtsquartal bekannt geben. Beim Weihnachtsquartal handelt es sich um das vierte Kalenderquartal eines Jahres und gleichzeitig um das erste fiskalische Quartal im Hause Apple. Die Apple QuickTime Webseite verrät, dass es am 24. Januar abends um 23 Uhr deutscher Zeit mit dem sogenannten Conference Call losgehen wird. Es ist zu erwarten, dass Apple ein hervorragendes Q1/2012 und neue Rekordzahlen präsentieren wird. Besonders iPod, iPhone und iPad sind zur Weihnachtszeit sehr beliebt und finden den Weg unter den Tannenbaum. Gegen 22:30 Uhr werden die Zahlen für die Presse bereits bereit und von uns veröffentlicht, um 23 Uhr beginnt die Frage- / Antwort-Runde mit den Journalisten und Analysten.

+++++++

piper_zahlen
Aktuell steht die Apple Aktie bei 413,65 Dollar, geht es nach der Einschätzung von Analysten, so wird sich die Apple Aktie AAPL auch in 2012 positiv entwickeln. Brain White sprach in einer Einschätzung für Investoren für die Apple Aktie abermals eine Kaufempfehlung aus. iPhone 5, iTV und iPad 3 sollen unter anderem für sehr gute Zahlen in Cupertino sorgen. In das gleiche Horn stößt auch Gene Munster von Piper Jaffray. 2012 werde ein starkes Jahr für Apple. Das neu überarbeitete iPhone 5, der Apple Fernseher und die dritte iPad Generation werden für hervorragende Verkaufszahlen verantwortlich sein. (via)

+++++++

Zur Wochenmitte gibt es auch noch ein paar frische Gerüchte zum Apple iTV. USA Today meldet sich zu Wort und will von einer Apple nahen Quelle erfahren haben, dass der Hersteller aus Cupertino tatsächlich an einem iTV arbeite. Das Geräte verfüge über ein 42″ (oder größeres) Display und sei beim Design-Guru Jony Ive hinter verschlossenen Türen. Anschließend werden in den Bericht die üblichen Gerüchte (Siri, AirPlay, iTunes Store etc.) zum iTV aufgeführt. Viel Neues gibt es nicht wirklich.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.