App Store: Über 3 Milliarden iPad App-Downloads

| 13:33 Uhr | 0 Kommentare

ipad_apps
Das iPad 1 ging im Frühjahr 2010 an den Start. Gleichzeitig begann Apple damit, native iPad-Apps im App Store zuzulassen. Seit März 2011 steht das iPad 2 in den Verkaufsregalen, bei gleicher Displaygröße von 9,7″ und einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel lassen sich die iPad-Apps und Universal-Apps natürlich auch auf diesem Gerät installieren. Beide Tablets aus Cupertino haben dafür gesorgt, dass mittlerweile über 3 Milliarden für das iPad optimierte Apps aus dem App Store geladen wurden. Dies entspricht 19 Prozent der im App Store durchgeführten Downloads.

Die Einschätzungen zu den Downloadzahlen stammen von den Analysten von ABI Research, allerdings sind die Zahlen der Analysten zu den verfügbaren iPad-Apps nicht ganz korrekt. ABI Research spricht von 120.000 speziellen iPad Apps. Apple kommuniziert mittlerweile sinngemäß wie folgt:

Bei aktuell mehr als 500.000 im App Store erhältlichen Apps (davon über 140.000 speziell für iPad), hat man die Qual der Wahl. Entwickler bieten aus zahlreichen Kategorien wie z.B. Spiele, Musik, Fitness, Bildung und Soziale Netze eine Fülle an Apps an.“ (via)

Kategorie: iPad

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen