Ticker: iPhone 4S Datennutzung, Steve Jobs Figur, Infinity Blade Umsatz, iPhone 5 und iPad 3 Glas

| 17:22 Uhr | 2 Kommentare

Kurz vor dem Wochenende noch ein kleiner Apple-News-Mix. Widmen wir uns zunächst dem iPhone 4S. Einer neuesten Studie zufolge, verbrauchen Besitzer eines iPhone 4S fast doppelt soviel Daten wie Besitzer eines iPhone 4 und dreimal soviel Daten wie iPhone 3G Besitzer.

Die Experten von Arieso gehen davon aus, dass dies unter anderem an dem neuen digitalen Sprachassistenten Siri liegt. So fand Arieso heraus, dass der Datenverbrauch beim iPhone 4 1.6x höher ist als beim iPhone 3G, während das Verhältnis zwischen iPad 2 und iPhone 3G bei 2,5 liegt, Das iPhone 4S schießt mit 3:1 den Vogel ab. (via)

+++++++

steve_jobs_figur
Vor einigen Tagen tauchte eine Steve Jobs Figur auf. Die 12-inch bzw. 30cm große Figur ähnelt dem Original schon gewaltig. Neben der sehr authentischen Kopfform trägt die Figur natürlich auch eine blaue Jeans und einen schwarzen Rollkragen Pullover. Die Figur stammt aus China und wird schon fleißig bei ebay angeboten (erhältlich ab Februar). Apple ist das Ganze natürlich ein Dorn im Auge und hat den chinesischen Hersteller nun aufgefordert, die Herstellung zu unterlassen. Apples Anwälte halten jegliches Spielzeug, welches das Apple Logo, einen Namen oder das Aussehen einer Person oder eines Produktes von Apple ähnelt, für unrechtmäßig.

Der Chef des herstellenden Firma sieht der Angelegenheit gelassen entgegen, er ist davon überzeugt, dass er keinerlei Rechte verletzt. (via)

+++++++

infinity_blade_2
Epic Games hat mit Infinity Blade I und Infinity Balde II bewiesen, dass sie ordentliche Grafik in iOS-Spielen unterbringen können. Nicht ohne Grund hatte Epic bereits zweimal die Möglichkeit ein Spiel während einer Apple Keynote zu präsentieren. Wie nun bekannt wurde, könnte Epic mit der Marke Infinity Blade 30 Millionen US Dollar umsetzen. (via)

+++++++

In der kommenden Woche startet die Consumer Electronics Show in Las Vegas. Auf der CES präsentieren Jahr für Jahr zahlreiche Firmen ihre Neuheiten. In diesem Jahr ist unter anderem das Unternehmen Corning mit von der Partie, die ihr Gorilla Glass 2 vorstellen. Dieses dürfte mit höher Wahrscheinlichkeit bei kommenden iOS-Geräten wie das iPad 3 oder iPhone 5 zum Einsatz kommen. Schon jetzt verbindet Apple mit Corning eine geschäftliche Beziehung. Das Gorilla Glass 1 ist bereits für seine Stabilität bekannt, mit Version 2 will das Unternehmen die Eigenschaften nochmal verbessern. Am 09. Januar gibt es weitere Details. Und im Laufe des Jahres erfahren wir, ob das Glas tatsächlich beim iPhone 5 und iPad 3 zum Einsatz kommt. (via)

2 Kommentare

  • Dave

    Auf 9to5 Mac kann man nachlesen, dass der Vertrieb der Figur in den meisten Staaten legal ist.

    06. Jan 2012 | 17:32 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    „Die Experten von Arieso gehen davon aus, dass dies unter anderem an dem neuen digitalen Sprachassistenten Siri liegt.“

    Habt ihr hier nicht mal einen Bericht gehabt das Siri ca. 20MB im Monat verbraucht, wenn man es täglich bis zu 10 Mal nutzt?

    Dann kann die Theorie janicht so ganz stimmen.

    06. Jan 2012 | 17:33 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen