CES 2012: TomTom kündigt Version 1.10 seiner TomTom App für iPhone und iPad an

| 15:11 Uhr | 1 Kommentar

tomtom110
So langsam aber sicher startet die Consumer Electronics Show in Las Vegas richtig durch. Nachdem wir uns hier, hier und dort bereits der Messe gewidmet haben, meldet sich nun TomTom zu Wort, um einen Ausblick auf Version v1.10 seiner TomTom App für iPhone und iPad zu geben. Mit TomTom 1.10 integrieren die Entwickler erstmals Facebook und Twitter in die App. Anwender können so noch einfacher zu Freunden, Orten und Veranstaltungen navigieren.

Als erste App wird die TomTom App für iPhone und iPad soziale Netzwerke als Quelle von Turn-by-Turn Navigation nutzen. Veranstaltungen, Orte und Freunde auf Facebook nutzt die Applikation, um automatisch Routen dorthin zu berechnen. Autofahrer können die App außerdem dazu nutzen, um ihr Ziel und ihre Ankunftszeit auf Twitter und Facebook oder per E-Mail und SMS zu teilen.

TomTom 1.10 für iPhone und iPad wird im ersten Quartal 2012 erhältlich sein. Kunden, die die TomTom App bereits besitzen (z.B. TomTom DACH oder TomTom Westeuropa), können die neue Version kostenlos herunterladen.

Kategorie: App Store

Tags: ,

1 Kommentare

  • Sagrido

    Also, ich halte sowas ja für überflüssig…
    Sowas wie flink ist super, bzw. die Integration von flink in Navigon. Aber Facebook? Das kann mir schon in Navigon gestohlen bleiben.

    10. Jan 2012 | 18:40 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.